Beratung

Was es bei Paracetamol zu beachten gibt

Apotheker Fabian Henkel  |  05.02.2024

Der Wirkstoff Paracetamol kann sowohl Schmerzen hemmen als auch Fieber senken. Anders als die dafür ebenfalls häufig genutzten Mittel Ibuprofen und Acetylsalicylsäure (ASS) besitzt Paracetamol jedoch keine entzündungshemmende Wirkung.

Frau, hält eine Tablette Paracetamol zwischen den Fingern.
Rezeptfreie Schmerzmittel gibt es in der Apotheke einige - in ihrer Wirkung unterscheiden sie sich zum Teil.
© iamnoonmai/iStockphoto

Der Wirkstoff ist in der Regel gut verträglich und zeigt weniger Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln als Ibuprofen und ASS. Paracetamol hat sich vor allem bei Schwangeren, Stillenden und Kindern bewährt. Für Kleinkinder eignen sich Zäpfchen, ab einem gewissen Alter kommen Säfte infrage, dann Tabletten. Bei Kindern erfolgt die Dosierung nach Gewicht. Erwachsene schlucken in der Regel Tabletten, allerdings gibt es auch für sie Zäpfchen in der entsprechenden Stärke. Diese empfehle ich, wenn die Patienten Schluckbeschwerden haben oder wegen Übelkeit nichts im Magen behalten können. Paracetamol kann – in sehr großen Mengen eingenommen – die Leber schädigen und sogar zu tödlichen Vergiftungen führen. Damit dies nicht passiert, gibt es Paracetamol-haltige Medikamente nur bis zu einer Obergrenze von 10 Gramm Paracetamol pro Päckchen ohne Rezept. Und während der Anwendung immer auf Alkohol verzichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Medizin

Podcast: Mundgeruch vermeiden

Wenn es nach den Spaghetti mit Knoblauch nicht gut riecht, beschwert sich höchstens die Umgebung.…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden