SeniorenGesund leben

Wie viel Vitamin D Hüftbrüchen vorbeugt

06.07.2012

Wenn Menschen über 65 Jahren stürzen, ist die Angst vor einem Hüftbruch groß und oft nicht unbegründet, denn viele Senioren leiden unter Osteoporose. Schweizer Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, dass hohe Dosen an Vitamin D ältere Menschen vor Hüftbrüchen schützen können.

Seniorenpaar mit Fahrrädern unterwegs.
Senioren können Stürzen auch durch Bewegung vorbeugen: Rad fahren, Wandern und Gymnastik stärken Muskeln und Koordination.
© K.-U. Häßler - Fotolia

Bisherige Studien kamen zu sehr widersprüchlichen Ergebnissen in Bezug auf die vorbeugende Wirksamkeit von Vitamin D, und wie es zu dosieren ist. Um einen neuen Überblick über die Daten zu erhalten, hatten Wissenschaftler jetzt 11 Studien zu diesem Thema miteinander verglichen. Über 30.000 ältere Menschen hatten daran teilgenommen. Fazit: Der schützende Effekt stellt sich nur bei einer hohen Dosierung von 800 Einheiten Vitamin D und mehr pro Tag ein. Damit sinke das Hüftbruchrisiko um 30 Prozent, schreiben sie in der Fachzeitschrift New England Journal of Medicine.

Dass Knochen im Alter leichter brechen, hängt damit zusammen, dass sich Knochenauf und -abbau nicht mehr im Gleichgewicht befinden. Der Abbau überwiegt, wodurch die Knochendichte abnimmt und die Knochen schwächer werden. Vitamin D spielt für die Knochenstärke eine wichtige Rolle, da mit seiner Hilfe Calcium in die Knochen eingebaut wird. Das Vitamin wird normalerweise bei Sonnenbestrahlung in der Haut gebildet. Mit zunehmendem Alter lässt diese Fähigkeit jedoch nach. Drei Viertel aller Knochenbrüche seien daher bei Senioren über 65 Jahren zu verzeichnen, schreiben die Forscher.

hh

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
News-Kategorien
Anzeige

Dauerhafte Immunstärkung durch Fermentation

Eine uralte Tradition, die bereits unsere Groß- und Urgroßmütter zu schätzen wussten: die…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden