Baby & FamilieSeniorenHaut, Zähne & SchönheitGesundheit

Markante Gesichtszüge erleichtern das Wiedererkennen

07.02.2014

Ebenmäßige, durchschnittliche Gesichter finden viele attraktiv. Doch ein attraktives Gesicht ohne auffallende Merkmale bleibt nur schlecht im Gedächtnis haften. Erst wenn zusätzlich noch große Augen oder eine markante Mundpartie hinzukommen, erinnert man sich besser daran. Das haben Psychologen der Universität Jena jetzt festgestellt.

Portraitaufnahme: Attraktives dunkelhaariges Hochzeitspaar
Schöne Menschen: Leider bleiben die Gesichtszüge nicht immer im Gedächtnis.
© mauritius images

"Wir konnten zeigen, dass sich Testpersonen sogar eher an unattraktive Gesichter erinnern als an attraktive, wenn diese keine besonders auffälligen Merkmale aufweisen", sagt der Psychologe Dr. Holger Wiese. Das Ergebnis hatte die Forscher überrascht. Bisher waren sie davon ausgegangen, dass es generell leichter sei, sich an attraktiv empfundene Gesichter zu erinnern, "einfach weil wir schöne Gesichter lieber betrachten", so Wiese. Doch ganz so einfach scheint es nicht zu sein. Die Psychologen gehen nun vielmehr davon aus, dass emotionale Einflüsse den Lernprozess bei attraktiven Gesichtern stören und dadurch ein späteres Wiedererkennen erschwert wird. Darauf weisen Messungen der Hirnströme hin, die gleichzeitig mit Gedächtnistests durchgeführt worden waren, berichten die Forscher im Fachblatt Neuropsychologia.

Für ihre Untersuchung hatten die Testpersonen Fotos von markanten Gesichtern betrachtet, die Hälfte davon war attraktiv, die übrigen eher unattraktiv. Sie bekamen die Gesichter jeweils nur wenige Sekunden zu sehen, um sie sich einzuprägen. Während der anschließenden Testphase wurden ihnen wieder Gesichter gezeigt und sie mussten entscheiden, ob sie diese wiedererkennen. Eine interessanter Nebenaspekt: Die Forscher erhielten bei attraktiven Gesichtern deutlich mehr falsche positive Antworten. Das heißt, dass die Studienteilnehmer angaben, ein Gesicht zu erkennen, obwohl sie es vorher noch nie gesehen hatten. "Offensichtlich neigen wir gelegentlich dazu zu glauben, dass wir ein Gesicht wiedererkennen, einfach weil wir es attraktiv finden", vermutet Wiese.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden