GesellschaftJugendlicheBeratungGesundheit

Corona-Warn-App im Herbst und Winter nutzen

07.10.2020

Um eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus soweit wie möglich zu vermeiden, gilt: Abstand halten, Hygieneregeln einhalten, Masken tragen und regelmäßig Lüften. Zusätzlich hilft die Corona-Warn-App der Bundesregierung dabei, Infektionsketten schnell zu erkennen und zu unterbrechen. Je mehr Menschen die App nutzen, umso wirksamer ist sie.

Je mehr Menschen die Corona-Warn-App nutzen, desto besser kann sie Infektionsketten unterbrechen..
Je mehr Menschen die Corona-Warn-App verwenden, desto effektiver kann sie vor einer Ausbreitung des Virus schützen.
© TheRabbitHolePictures/iStockphoto

Angesichts steigender Infektionszahlen ist es mit dem Beginn der Erkältungszeit besonders wichtig, dass möglichst viele Menschen die Corona-Warn-App nutzen. „Mit der App wurde rechtzeitig vor der kalten Jahreszeit eine wirksame Technologie zur Pandemie-Prävention geschaffen. Jetzt kommt es darauf an, dass die App nicht nur heruntergeladen, sondern auch genutzt wird“, betont Dr. Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer. Die App warnt den Nutzer, wenn er in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einem nachweislich SARS-CoV-2-Infizierten hatte.

Und so funktioniert die App: Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde, stellt diese Information über die App anonym allen anderen Nutzern zur Verfügung. Die App warnt dann jeden, der Kontakt zur infizierten Person hatte - beispielsweise beim Sport, in einem Restaurant oder in der Bahn - und gibt konkrete Empfehlungen, was nun zu tun ist. Dazu misst die App auch, wie lange zwei Personen miteinander in Kontakt waren und wie groß der Abstand zwischen ihnen war.

Die Anwendung steht im Apple App Store und im Play Store von Google zum Download bereit.

NK

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden