Eisbergsalat mit Putenbrust

Der klassische Salat wird mit Fenchel und Pistazien verfeinert.

dulezidar/iStockphoto

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Eisbergsalat
  • 125 g Putenbrust
  • 1 Fenchelknolle (etwa 100 g)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Pistazienkerne (fein gehackt)
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 2 EL Pflanzenöl

Dressing:

  • 125 g saure Sahne
  • Schalenabrieb einer halben unbehandelten Zitrone
  • 1 TL Zitronensaft
  • weißer Pfeffer aus der Mühle, Salz
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung:

Die Sahne mit Zitronensaft und -abrieb, Salz, Pfeffer und Zucker gut verrühren, die fein gehackte Zwiebel, den geputzten Fenchel in sehr feinen kurzen Streifen, die gehackten Pistazien und die Schnittlauchröllchen dazugeben. Das Dressing abschmecken und abgedeckt kühlen lassen. Die gewaschenen, trocken geschleuderten Salatblätter zerkleinern und in eine Glasschüssel geben. Das Putenbrustfilet in kleine dünne Scheiben schneiden und in heißem Öl unter Wenden goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer aromatisieren und beiseite stellen. Das gekühlte Dressing über die Salatblätter träufeln, einmal gut mischen und die Putenscheiben darüber verteilen.

Nährwerte pro Portion:

447 kcal (1870 kJ), 22 g Eiweiß, 32 g Fett, 12,5 g Kohlenhydrate, aus verwertbaren Kohlenhydraten 0,4 BE

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden