Sport & FitnessGesund lebenGesundheit

Fettleber gefährdet auch die Gehirngesundheit

ZOU  |  27.12.2022

Eine Fettlebererkrankung hat weiter reichende Folgen als erwartet: In einer Tierstudie nahm bei Fettansammlungen in der Leber die Sauerstoffversorgung des Gehirns ab. Gleichzeitig kam es zu Entzündungen im Gehirngewebe. Beide Merkmale sind Ursachen für schwere Gehirnerkrankungen.

Junge Frau isst einen Salat.
Mit gesunder Ernährung tut man Leber und Gehirn etwas Gutes.
© dolgachov/iStockphoto

Ein Forschungsteam hat Mäuse miteinander verglichen, die entweder fettarm gefüttert wurden oder mit einer fettreichen Diät, die eine ungesunde Ernährung mit verarbeiteten Lebensmitteln und zuckerhaltigen Getränken nachahmte. 16 Wochen später hatten die Mäuse mit fettreicher Ernährung starkes Übergewicht sowie eine Fettleber, Insulinresistenz und Gehirnfunktionsstörungen entwickelt. Bei den fettarm gefütterten Tieren war dies nicht zu beobachten, berichtet das Team in dem Fachmagazin „Journal of Hepatology“.

In den Gehirnen der Fettleber-Mäuse wurde ein niedrigerer Sauerstoffgehalt beobachtet. Die Ursache dafür waren Veränderungen der Anzahl und Dicke der Blutgefäße im Gehirn. Außerdem verbrauchten bestimmte Zellen mehr Sauerstoff, da es zu Entzündungsprozessen im Gehirn kam. Das äußerte sich auch im Verhalten der Tiere: Sie waren ängstlicher und zeigten Anzeichen von Depression.

Andere Studien haben bereits die negativen Auswirkungen von Fettleibigkeit und einer ungesunden Ernährung und auf die Gehirnfunktion beschrieben. Dies ist jedoch die erste, die Mechanismen aufdeckt, wie eine nichtalkoholische Fettlebererkrankung mit einer Verschlechterung der Gehirnfunktion zusammenhängt. Die nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) betrifft etwa ein Viertel der Bevölkerung und mehr als 80 Prozent der krankhaft übergewichtigen Menschen.

Quelle: DOI 10.1016/j.jhep.2022.08.008

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frau, liegt im Bett und legt ihre Hand über die Stirn.
Podcast: gecheckt!
Gesund leben

Podcast: Was tun bei Eisenmangel?

Eisen ist ein lebensnotwendiges Spurenelement. Fehlt es dem Körper, ist man oft müde, wenig…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden