AbnehmenGesundheit

Intervallfasten: Männer und Frauen reagieren unterschiedlich

Dr. Karen Zoufal  |  25.08.2021

Beim Intervallfasten wird das Essen auf bestimmte Stunden am Tag beschränkt. Neben dem Abnehmen bringt diese Methode mehrere gesundheitliche Vorteile, die teilweise aber je nach Geschlecht und Alter unterschiedlich groß ausfallen, berichten Forscher in der Fachzeitschrift „Cell Reports“.

Mann, macht Sit-ups im Wohnzimmer.
Bei Männern könnte Intervallfasten auch den Aufbau von Muskelmasse unterstützen.
© BartekSzewczyk/iStockphoto

Wissenschaftler haben in Tierversuchen mit Mäusen gezeigt, dass Intervallfasten unabhängig von Alter, Geschlecht oder Körpergewicht effektiv vor einer Fettleber schützt – einer Erkrankung, die bisher nicht behandelbar ist. Die Weibchen waren bei einer fett- und zuckerreichen Ernährung durch Intervallfasten zwar nicht vor einer Gewichtszunahme geschützt, ihr Stoffwechsel profitierte aber trotzdem. Bei jungen und älteren männlichen Mäusen (entsprechend 20 bzw. 42 Jahren beim Menschen) stieg der Blutzucker nach Aufnahme größerer Mengen Glukose weniger stark an und kehrte schneller auf normale Werte zurück, wenn die Tiere täglich neun Stunden fasteten. Auch bei weiblichen Tieren zeigten sich entsprechende Verbesserungen.

Bei männlichen Mäusen trug Intervallfasten dazu bei, Muskelmasse zu erhalten, aufzubauen und die Muskelleistung zu verbessern. Bei den weiblichen Tieren war das nicht zu beobachten. Dieser Befund könnte besonders für ältere Menschen von Bedeutung sein, denn eine bessere Muskelleistung schützt unter anderem vor Stürzen.

Da der Stoffwechsel auch von der Tageszeit abhängt, passten sich die Wissenschaftler für die Versuche an den Tagesrhythmus der Mäuse an, die tagsüber schlafen und nachts aktiv sind: Sie benutzten Nachtsichtbrillen und eine spezielle Beleuchtung, um ihre Messungen durchzuführen.

Quelle: DOI 10.1016/j.celrep.2021.109543

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Rötungen und sichtbare Äderchen im Gesicht?

Wir zeigen dir, was du gegen erste Anzeichen von Couperose tun kannst, um Rötungen in Gesicht und…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Was ein Blutbild dem Arzt zeigen kann

Bei kleinen und großen Blutbild werden Blutzellen untersucht. Der Arzt bekommt so Hinweise zum…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden