FrauengesundheitBaby & Familie

Frauen: Anzahl der Kinder beeinflusst das biologische Alter

Dr. Karen Zoufal  |  04.12.2020

Die Zahl der Geburten scheint den körperlichen Alterungsprozess einer Frau zu beeinflussen. Dabei sieht es so aus, als würden Frauen mit drei oder vier Kindern langsamer altern. Das macht sich allerdings erst nach den Wechseljahren bemerkbar.

Junge Familie, Mutter hält Neugeborenes im Arm, kleiner Bruder staunt.
Je mehr Kinder eine Frau zur Welt bringt, desto langsamer scheint ihr Körper zu altern.
© Halfpoint/iStockphoto

Forscher der Pennsylvania State University fanden einen Zusammenhang zwischen der Anzahl der Geburten und der biologischen Alterung der Mutter. Am besten schnitten Frauen ab, die drei oder vier Kinder geboren hatten. Das biologische Alter jener, die keine, wenige oder mehr Kinder bekommen hatten, war vergleichsweise höher, auch wenn der Lebensstil und andere relevante Faktoren berücksichtigt wurden. Diese Effekte waren jedoch nur zu beobachten, wenn die Frauen die Wechseljahre hinter sich gelassen hatten, wie die Forscher in der Fachzeitschrift „Scientific Reports“ berichten.  

Geburt beeinflusst den Körper nachhaltig

„Unsere Ergebnisse legen nahe, dass Schwangerschaft und Geburt zur Veränderung verschiedener Prozesse im Körper beitragen können, die das Altern nach der Menopause beeinflussen“, sagte die Anthropologin Dr. Talia Shirazi. Den Forschern zufolge verbrauchen Schwangerschaft und Stillzeit einen großen Teil der Energie des Körpers und können Prozesse beeinflussen, darunter die Immunfunktion, den Stoffwechsel und den Blutdruck.

Sie spekulieren, dass die Hormone der Eierstöcke eine Rolle für den Zusammenhang spielen könnten: „Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass Eierstockhormone Zellen vor einigen Prozessen schützen, die das Altern beschleunigen. So ist es möglich, dass bei Frauen vor der Menopause die Wirkung von Hormonen die negativen Auswirkungen von Schwangerschaft und Fortpflanzung auf die biologische Alterung abfedert.“

DOI: 10.1038/s41598-020-77082-2

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Rötungen und sichtbare Äderchen im Gesicht?

Wir zeigen dir, was du gegen erste Anzeichen von Couperose tun kannst, um Rötungen in Gesicht und…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Was ein Blutbild dem Arzt zeigen kann

Bei kleinen und großen Blutbild werden Blutzellen untersucht. Der Arzt bekommt so Hinweise zum…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden