Frau & MannFrauengesundheitSport & Fitness

Frauen reagieren während der Periode schneller

ZOU  |  06.06.2024

Hormonelle Veränderungen im Monatszyklus wirken sich auch beim Sport aus. Frühere Studien haben zum Beispiel ergeben, dass sich Frauen in der Zeit zwischen Eisprung und Menstruation häufiger verletzen. Nun deuten weitere Forschungsergebnisse an, dass sie während der Periode besonders schnell reagieren und weniger Fehler machen.

Eine Gruppe von Fußballerinnen
Hormonelle Veränderungen im Monatszyklus wirken sich auch beim Sport aus.
© Wavebreakmedia/iStockphoto

Die Reaktionszeiten und Fehlerraten von 241 Teilnehmerinnen, die im Abstand von 14 Tagen Tests absolvierten, waren während der Menstruation geringer, obwohl die Frauen sich insgesamt schlechter fühlten und auch eine geringere Leistung von sich selbst erwarteten. So war beispielsweise ihr Timing bei einer Aufgabe mit bewegten Bällen im Durchschnitt um 12 Prozent genauer, und bei einer anderen Aufgabe machen sie 25 Prozent weniger Fehler.

In einer späteren Zyklusphase waren die Frauen bei der Ballaufgabe 10 bis 20 Millisekunden langsamer – doch bereits 10 Millisekunden können darüber entscheiden, ob es bei einem Zwischenfall zu einer leichten Verletzung oder zu einer Gehirnerschütterung kommt.

Dr. Flaminia Ronca vom University College London sagte: „Überraschend ist, dass die Leistung der Teilnehmerinnen während ihrer Periode besser war. Das stellt die Annahmen von Frauen und vielleicht der Gesellschaft im Allgemeinen über ihre Fähigkeiten zu dieser bestimmten Zeit des Monats in Frage. Ich hoffe, dass dies eine Grundlage für eine positive Wahrnehmung der Sportlerinnen ist: Wie wir uns fühlen, spiegelt nicht immer unsere Leistung wider.“

Die Idee für die in „Neuropsychologia“ veröffentlichte Studie ist der Forschungsgruppe gekommen, weil Profi-Fußballerinnen zu bestimmten Zeiten des Menstruationszyklus häufiger von Verletzungen und Problemen mit dem Timing berichteten. Die Forschungsgruppe hat daraufhin speziell auf die Situation im Sport zugeschnittene Tests entwickelt.

Quelle: DOI 10.1016/j.neuropsychologia.2024.108909

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hautprobleme sind normal! Welches hast du?

Erfahre mehr über typische Hautprobleme und finde heraus, wie du dich gut mit deiner Haut verstehst.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Eine Frau misst ihren Blutzuckerwert
Podcast: gecheckt!

Podcast: So vermeiden Sie Messfehler

Blutzuckermessen gehört bei Diabetes einfach dazu. Egal, ob nur manchmal oder täglich. Dabei können…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden