Sport & FitnessGesundheit

Langes Leben: Bewegung ist wichtiger als gute Gene

ZOU  |  30.08.2022

Schon länger weiß man, dass wenig Bewegung und langes Sitzen das Risiko für einen vorzeitigen Tod erhöhen. Eine neue Studie zeigt nun, dass sich körperliche Aktivität stärker auf die Langlebigkeit auswirkt als Erbanlagen, mit denen einem die Aussicht auf 100 Jahre in die Wiege gelegt wurde.

Ältere Frau mit einer gelben Hantel.
Sport und Bewegung haben auf die Gesundheit und Langlebigkeit offenbar einen größeren Einfluss als die Erbanlagen.
© yacobchuk/iStockphoto

Im Jahr 2012 erfasste ein Forschungsteam die körperliche Aktivität von 5.446 Frauen ab 63 Jahren und beobachte sie bis 2020. Die Teilnehmerinnen trugen bis zu sieben Tage lang einen Beschleunigungsmesser, mit dem sich die Dauer und Intensität ihrer körperlichen Aktivität und der Zeit im Sitzen messen ließ. Es zeigte sich, dass ein höheres Maß sowohl an leichter als auch mäßiger bis intensiver körperlicher Aktivität mit einer geringeren Sterblichkeit verbunden war. Mehr Zeit im Sitzen war dagegen mit einer höheren Sterblichkeit verbunden. Die unterschiedliche genetische Veranlagung für Langlebigkeit spielte bei diesem Zusammenhang nur eine untergeordnete Rolle.

„Unsere Studie hat gezeigt, dass Sie, selbst wenn Sie aufgrund Ihrer Gene wahrscheinlich nicht lange leben werden, Ihre Lebensdauer verlängern können, indem Sie sich einen guten Lebensstil mit regelmäßiger Bewegung und wenig Sitzen aneignen“, sagte Prof. Aladdin H. Shadyab von der Universität in San Diego. „Umgekehrt heißt das: Auch wenn Ihre Gene Ihnen gute Voraussetzung für ein langes Leben bieten, ist es wichtig, körperlich aktiv zu sein, um es tatsächlich zu erreichen.“

Quelle: DOI 10.1123/japa.2022-0067

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Ein Mann, der ein Fenster zum Lüften geöffnet hat uns aus dem Fenster hinausblickt.
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Radon in Wohnräumen - Risiken und Vorsorge

Radon und seine Zerfallsprodukte erhöhen mancherorts die Strahlenbelastung in Innenräumen, was auf…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden