Gegrillte Lachssteaks

Leckeres Sonntagsgericht mit einem Hauch Exotik.

DronG/iStockphoto

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Lachsfiletstücke ( je 200 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Currypulver
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 150 g gemischte Blattsalate
  • 1 Papaya
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 Bund Koriander oder Petersilie
  • 2 EL Mandelöl
  • 1 EL Himbeeressig
  • 25 g Mandelblättchen

Zubereitung:

Lachsfilets salzen, pfeffern und mit Curry einreiben. Mit Sonnenblumenöl einstreichen und beiseite stellen. Salat putzen, waschen und schleudern. Papaya schälen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Ein Viertel der Papaya in Scheiben schneiden und zum dekorieren aufbewahren, den Rest würfeln. Die Zwiebel schälen, in feine Scheiben schneiden. Die Tomate grob würfeln, das Kraut hacken. Die Salatzutaten mit Mandelöl und Himbeeressig anmachen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lachsfilets in einer beschichteten Grillpfanne von beiden Seiten je 3 bis 4 Minuten grillen und auf dem Salat servieren. Mit Mandeln bestreuen und mit Papayascheiben verzieren.

Nährwerte pro Portion:

517 kcal (2162 kJ), 24 g Eiweiß, 42 g Fett, 13 g Kohlenhydrate, aus verwertbaren Kohlenhydraten 0,3 BE

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Medizin

Podcast: Mundgeruch vermeiden

Wenn es nach den Spaghetti mit Knoblauch nicht gut riecht, beschwert sich höchstens die Umgebung.…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden