Baby & FamilieBeratung

Grasmilben: Winzige Quälgeister

Apothekerin Christina Brunner  |  19.07.2021

Rote Pusteln an Knöcheln oder Kniekehlen, die bis zu zwei Wochen lang stark jucken: Ursache können die Bisse einer Grasmilben-Larve sein.

Zwei Kinder liegen auf einer Wiese.
Grasmilben sind vor allem im Spätsommer aktiv. Ihre Bisse können starken Juckreiz auslösen, der wochenlang anhält.
© Pahis/iStockphoto

Die spinnenartigen Tiere warten im Gras auf einen passenden Wirt wie Hund, Katze oder Maus. Aber auch Menschen verschmähen sie nicht. Die winzigen roten Larven krabbeln an feuchte, warme Hautstellen und verletzen dort die dünne Haut. Den Biss bemerkt der Mensch meist gar nicht, erst nach Stunden, wenn die Larve schon längst abgefallen ist, setzt der starke Juckreiz ein. Gerade Kinder können kaum widerstehen, daran zu kratzen. Das gilt es jedoch unbedingt zu vermeiden, denn die Stellen entzünden sich leicht. Zusätzlich können Bakterien eindringen und das Infektionsgeschehen antreiben.

Die Pusteln desinfiziert man am besten mit einem alkoholhaltigen Mittel. Anschließend lindern Gele mit einem Antihistaminikum oder einem Hydrocortison-Anteil den quälenden Juckreiz. Geeignete Präparate gibt es in der Apotheke. Vorbeugend helfen Repellenzien zum Auftragen auf die Haut. Es handelt sich um die gleichen Mittel, die auch Mücken und Zecken auf Abstand halten.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Mikrofonsymbol für den Podcast.
Podcast "gecheckt"

Jetzt reinhören: Jede Woche eine neue Folge!

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden