MedizinPsyche

Jeder Zweite entwickelt im Lauf des Lebens eine psychische Störung

ZOU  |  02.08.2023

Im Alter von 75 Jahren hat jede zweite Person mindestens eine psychische Störung hinter sich oder leidet noch darunter. Das lassen Daten von mehr als 150.000 Erwachsenen aus 29 Ländern erkennen.

Blonde Frau 50+ blickt aus dem Fenster.
Oft beginnen psychische Probleme bereits in jungen Jahren und setzen sich bis ins höhere Lebensalter fort.
© mheim3011/iStockphoto

Professor John McGrath von der Universität Queensland sagte: „Am häufigsten waren Stimmungsstörungen wie schwere Depressionen oder Angstzustände. Wir haben aber festgestellt, dass das Risiko für bestimmte psychische Störungen je nach Geschlecht unterschiedlich ist.“

So waren die drei häufigsten psychischen Störungen bei Frauen Depressionen, Angststörungen und posttraumatische Belastungsstörungen, bei Männern dagegen Alkoholmissbrauch, Depression und Angststörungen. Zudem zeigt die Studie in dem Fachmagazin „The Lancet Psychiatry“, dass die psychischen Störungen typischerweise erstmals im Kindes-, Jugend- oder jungen Erwachsenenalter auftraten: „Das höchste Erkrankungsalter lag bei 15 Jahren, mit einem mittleren Erkrankungsalter von 19 Jahren bei Männern und 20 Jahren bei Frauen“, erläuterte McGrath.

Er hält es für unerlässlich, mehr in die Grundlagenforschung der Neurowissenschaften zu investieren, um zu verstehen, wodurch diese Störungen entstehen. Auch die psychiatrische Versorgung müsse verbessert werden, mit besonderem Schwerpunkt auf jungen Menschen, ergänzte sein Kollege Prof. Ronald Kessler von der Harvard Medical School: „Indem wir das Alter verstehen, in dem diese Störungen häufig auftreten, können wir Interventionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit anpassen und Ressourcen zuweisen, um sicherzustellen, dass gefährdeten Personen eine angemessene und zeitnahe Unterstützung zur Verfügung steht.“

Quelle: DOI 10.1016/S2215-0366(23)00193-1

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hautprobleme sind normal! Welches hast du?

Erfahre mehr über typische Hautprobleme und finde heraus, wie du dich gut mit deiner Haut verstehst.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Thermometer in der Sonne
Podcast: gecheckt!
Apotheke

Podcast: Was tun bei Hitzschlag und Sonnenstich?

Sonnenlicht und Sommerhitze kann dem Körper auch zu viel werden – im schlimmsten Fall…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden