Kräuter-Schmorkaninchen mit Aprikosen

Exotisch angehauchtes Sonntagsgericht.

fazeful/iStockphoto

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g kleine Kartoffeln
  • 2 Stangen Lauch
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 4 Kaninchenkeulen à 250 g
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Thymian
  • 2 EL Fenchelsamen
  • 1 EL Kardamomsamen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 125 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Sojasoße
  • 2 EL Honig
  • 100 g getrocknete Aprikosen

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, Lauch und Sellerie putzen und waschen, in 1 cm breite Ringe schneiden. Kaninchenkeulen salzen und pfeffern und in einem schweren Schmortopf anbraten. Knoblauchzehen, Thymian, Fenchel- und Kardamomsamen und das Lorbeerblatt hinzufügen. Mit dem Weißwein ablöschen und einkochen. Brühe, Sojasoße und Honig zugeben. Anschließend alles in einen Römertopf füllen und in den auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen schieben. Nach 30 Minuten Kartoffeln, Lauch, Sellerie und Aprikosen dazugeben und weitere 30 Minuten schmoren lassen.

Nährwerte pro Portion:

615 kcal (2575 kJ), 20 g Fett, 40 g Kohlenhydrate, 4 BE

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden