FrauengesundheitArzneimittelGesundheit

Migräne: Frauen nehmen fünfmal häufiger Medikamente

PZ/NK  |  13.09.2021

Frauen sind häufiger von Migräne betroffen als Männer. Der aktuelle Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse zeigt, dass sie auch deutlich häufiger spezielle Medikamente verschrieben bekommen, sogenannte Triptane.

Junge Frau, hat Kopfschmerzen und hält ihre Hände an die Schläfen.
Frauen bekommen deutlich häufiger Medikamente gegen Migräne verschrieben als Männer.
© Deagreez/iStockphoto

Berufstätige Frauen haben im vergangenen Jahr etwa fünfmal so häufig Triptane verordnet bekommen wie berufstätige Männer. Das geht aus einer aktuellen Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK) hervor. Am häufigsten bekommen Frauen zwischen 45 und 54 Jahren Triptane vom Arzt verschrieben (33 von 1000 versus sechs von 1000 Männern). Über rezeptfreie Migräne-Medikamente kann die Krankenkasse keine Zahlen liefern. Einige Triptane stehen auch für die Selbstmedikation zur Verfügung, etwa Almotriptan, Naratriptan und Sumatriptan.

„Dass Frauen mittleren Alters am häufigsten unter Migräne leiden, könnte mit besonderen Belastungen und erhöhtem Stress zusammenhängen“, vermutet Albrecht Wehner von der TK. „Viele Menschen der sogenannten Sandwich-Generation müssen zahlreiche Aufgaben im Beruf und in der Familie unter einen Hut bekommen.“

Eine Auswertung der Berliner Charité hatte vor Kurzem ergeben, dass Migräne-Betroffene durch mehr Homeoffice in der Pandemie zumindest vorübergehend weniger Schmerzmittel brauchten. Durch die häufig gleichzeitige Kinderbetreuung und Home Schooling kam es jedoch nicht zu weniger Kopfschmerztagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, liegt zusammengekrümmt auf der Couch.
Frauengesundheit

Podcast: Das hilft bei Regelschmerzen

An den ersten Tagen der Periode leiden viele Frauen unter schmerzhaften Krämpfen im Unterleib. Mit…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden