GesellschaftGesundheit

Covid-19: Raucher erkranken schwerer und sterben häufiger

Dr. Karen Zoufal  |  02.02.2021

Zwei aktuelle Studien haben ergeben, dass Raucher, die an dem neuartigen Coronavirus erkranken, mehr Symptome haben und häufiger ins Krankenhaus müssen als Nichtraucher. Auch die Sterblichkeit ist unter starken Rauchern fast doppelt so hoch wie unter Nichtrauchern.

Junger Mann, Maske über das Kinn gezogen, raucht eine Zigarette
Raucher, die sich mit dem Coronavirus anstecken, erkranken häufiger schwer.
© Serhii Sobolevskyi/iStockphoto

Forscher des King's College London beschreiben in der Fachzeitschrift „Thorax“ ihre Ergebnisse aus einer Analyse der Daten einer Covid-Symptom-App (ZOE COVID Symptom Study App): Unter den Teilnehmern, die sich körperlich nicht wohl fühlten, entwickelten Raucher mit 14 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit die klassischen drei Symptome, die auf Covid-19 hindeuten wie Fieber, anhaltender Husten und Kurzatmigkeit.

Die Raucher hatten auch mehr Symptome als Nichtraucher: Sie litten zu 29 Prozent häufiger an fünf typischen Corona-Symptomen und zu 50 Prozent häufiger an mehr als zehn, beispielsweise Geruchsverlust, das Auslassen von Mahlzeiten, Durchfall, Müdigkeit, Verwirrtheit oder Muskelschmerzen. Eine größere Anzahl von Symptomen spricht für eine schwerere Covid-19-Erkrankung.

Raucher müssen häufiger ins Krankenhaus

Zudem kamen im Vergleich zu Nichtrauchern doppelt so viele Raucher, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, ins Krankenhaus. Dr. Mario Falchi vom King's College London sagte: „Unsere Ergebnisse zeigen deutlich, dass Raucher ein erhöhtes Risiko haben, an einer größeren Bandbreite von Covid-19-Symptomen zu leiden als Nichtraucher.“

Eine weitere Studie, die in der Fachzeitschrift „JAMA“ erschienen ist,  zeigt zudem, dass starke Raucher auch mit höherer Wahrscheinlichkeit an Covid-19 sterben: Patienten, die mehr als 30 Jahre lang täglich eine Packung Zigaretten geraucht hatten, wurden mit einer 2,25-mal höheren Wahrscheinlichkeit in ein Krankenhaus eingewiesen und starben 1,89-mal häufiger nach einer Covid-19-Diagnose als Personen, die nie geraucht hatten. Dabei zeigte sich, dass sowohl Krankenhauseinweisungen als auch die Sterblichkeit mit der Stärke des Rauchens verbunden waren.

Quellen:

DOI 10.1136/thoraxjnl-2020-216422

DOI 10.1001/jamainternmed.2020.8360

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Mikrofonsymbol für den Podcast.
Podcast "gecheckt"

Jetzt reinhören: Jede Woche eine neue Folge!

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden