Schupfnudeln mit Mohn

Wird mit Aprikosenkompott ergänzt.

Mariha-kitchen/iStockphoto

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g mehlige Kartoffeln
  • 50 g Mehl
  • 12 g Grieß
  • 40 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 40 g geriebener Mohn
  • 20 g Puderzucker
  • 250 g Aprikosen in Sirup (Konserve)

Zubereitung:

Kartoffeln mit der Schale weich kochen, schälen und mit einer Kartoffelpresse passieren. Sobald die Kartoffeln abgekühlt sind, mit Mehl, Grieß, 30 g Butter und dem Eigelb verkneten. Kurz ruhen lassen, dann ein Probeklößchen kochen. Auf einem mit Mehl bestreuten Brett daumendicke Rollen aus dem Teig formen, in haselnussgroße Stückchen schneiden und mit der flachen Hand zu länglichen Nudeln rollen – in der Mitte bauchig, an den Enden spitz. Die Schupfnudeln vier Minuten in Salzwasser kochen, den Mohn in der verbliebenen Butter rösten und die Schupfnudeln darin wälzen. Die Nudeln mit Puderzucker bestreuen und mit Aprikosenkompott servieren.

Nährwerte pro Portion:

605 kcal (2532 kJ), 11,6 g Eiweiß, 29 g Fett, 71 g Kohlenhydrate, aus verwertbaren Kohlenhydraten 7,0 BE

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Mikrofonsymbol für den Podcast.
Podcast "gecheckt"

Jetzt reinhören: Jede Woche eine neue Folge!

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden