Starke Oberschenkelmuskulatur beugt künstlichem Knie vor

ZOU

Menschen mit einer kräftigen Oberschenkenmuskulatur brauchen bei Arthrose seltener einen Kniegelenkersatz – insbesondere, wenn die vorderen Muskeln im Vergleich zu den rückwärtigen stark ausgeprägt sind. Möglicherweise profitieren Menschen mit fortgeschrittener Kniearthrose von einem entsprechenden Trainingsprogramm.

Frau, trainiert ihre Beinmuskulatur.
Gezielte Übungen für die Oberschenkelmuskulatur könnten bei Kniearthrose förderlich sein.
© grinvalds/iStockphoto

Auf der Jahrestagung der Nordamerikanischen Radiologischen Gesellschaft (RSNA) wurden Ergebnisse einer Untersuchung von 134 Menschen mit Kniearthrose präsentiert, laut denen Personen mit einer kräftigeren Oberschenkelmuskulatur seltener einen Gelenkersatz bekamen. Mit künstlicher Intelligenz ausgewertete MRT-Befunde zeigten, dass das Verhältnis zwischen vorderer und hinterer Oberschenkelmuskulatur bei Personen, die eine Knieendoprothese erhielten, geringer war als bei jenen, die kein künstliches Kniegelenk benötigten.

Dr. Upadhyay Bharadwaj, der die Ergebnisse vorstellte, sagte: „Unsere Studie zeigt, dass zusätzlich zu einzelnen starken Muskeln größere Streckmuskelgruppen signifikant mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit einer vollständigen Kniegelenkersatzoperation in zwei bis vier Jahren verbunden sind.“ Dies legt nahe, dass gezielte Trainingsprogramme zur Stärkung der Oberschenkelmuskultur vorteilhaft sein könnten.

Die Streckmuskeln an der Vorderseite des Oberschenkels, auch Quadrizeps genannt, sind die stärkste Muskelgruppe des Körpers. Die hinteren Oberschenkelmuskeln sind für die Beugung des Knies verantwortlich. „Die beiden Muskelgruppen wirken als Gegenkräfte, und das Gleichgewicht zwischen ihnen ermöglicht ein breites Spektrum an Aktivitäten und schützt gleichzeitig das Kniegelenk“, erklärte Bharadwaj. „Ein Ungleichgewicht führt unter anderem zu einer Veränderung der Biomechanik und damit zum Fortschreiten der Arthrose.“

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Medizin

Podcast: Mundgeruch vermeiden

Wenn es nach den Spaghetti mit Knoblauch nicht gut riecht, beschwert sich höchstens die Umgebung.…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden