Jung & AltSeniorenMedizinGesundheit

5 Varianten der Alzheimer-Krankheit entdeckt

ZOU  |  12.01.2024

Ein niederländisches Forschungsteam hat fünf biologische Varianten der Alzheimer-Krankheit entdeckt, die möglicherweise unterschiedlich behandelt werden sollten: Bei einzelnen Varianten könnten bestimmte Medikamente nur wenig oder gar nicht wirksam sein.

Pflegerin kümmert sich um Seniorin.
Der Verlauf des Gedächtnisverlusts erstreckt sich bei der Alzheimer-Erkrankung oft über viele Jahre.
© PIKSEL/iStockphoto

Durch die Untersuchung von 1058 Proteinen im Nervenwasser (Liquor) von 419 Menschen mit Alzheimer zeichneten sich fünf biologische Varianten ab. Sie unterschieden sich in der Bildung Alzheimer-typischer Proteine, der Aktivierung des Immunsystems, der Verarbeitung genetischer Informationen, der Liquorbildung und einer Beeinträchtigung der Blut-Hirn-Schranke. Personen einzelner Alzheimer-Varianten zeigten auch Unterschiede in anderen Aspekten der Krankheit, beispielsweise was die Geschwindigkeit des Fortschreitens der Krankheit betraf.

Die Erkenntnisse, die das Fachblatt „Nature Aging“ veröffentlichte, sind für die Arzneimittelforschung von Bedeutung, denn sie lassen vermuten, dass bestimmte Medikamente nur bei einzelnen Varianten der Alzheimer-Krankheit wirken könnten. Beispielsweise können Arzneimittel, die die Amyloidproduktion hemmen, bei der Variante mit erhöhter Amyloidproduktion wirken, bei anderen Varianten jedoch versagen oder sogar schädlich sein.

Im nächsten Schritt wollen die Forschenden deshalb untersuchen, wie die Wirkung von Medikamenten bei den verschiedenen Alzheimer-Varianten ist, um gezieltere Behandlungen zu ermöglichen.

Der Mechanismus der Entstehung von Alzheimer ist nicht vollständig aufgeklärt. Typisch sind Ablagerungen von Amyloid und Tau im Gehirn – kleiner Proteinfragmente, die Verklumpungen bilden, sich im Gehirn ansammeln (Plaque) und Nervenzellen schädigen. Daneben sind weitere biologische Prozesse wie Entzündungen und das Wachstum von Nervenzellen beteiligt.

Quelle: DOI 10.1038/s43587-023-00550-7

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Medizin

Podcast: Mundgeruch vermeiden

Wenn es nach den Spaghetti mit Knoblauch nicht gut riecht, beschwert sich höchstens die Umgebung.…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden