Abnehmen

"Abnehmen per App macht Spaß!"

KFL  |  16.01.2023

Typ-2-Diabetes birgt zahlreiche Herausforderungen. Hier sprechen Menschen darüber und berichten von ihren ganz persönlichen Erfolgen. Diesmal: Cordula L., 57 Jahre, Typ-2-Diabetes. Sie hat in acht Monaten mithilfe einer App 24 Kilogramm abgenommen.

Ältere Frau mit einem Smartphone.
Digitale Gesundheitsanwendungen: Das sind Apps, die bei der Therapie einer Krankheit unterstützen und vom Arzt auf Rezept verschrieben werden. Für den Nutzer sind sie kostenlos.
© AaronAmat/iStockphoto

Haben Sie schon öfter versucht, abzunehmen?

Cordula Liebertz: "Ja, ich habe schon mehrere Versuche hinter mir, aber das hat immer eine Weile funktioniert und dann waren die Kilos ruckzuck wieder drauf. Oft sagen Ärzte ja: "Essen Sie einfach weniger und bewegen Sie sich mehr." Aber das ist keine Hilfe und erst recht keine Motivation."

Und was hat die Ärztin dieses Mal gesagt?

Liebertz: "Sie hat mir ein Rezept über eine App ausgeschrieben, die beim Abnehmen helfen soll. Das heißt, die Krankenkasse übernimmt die Kosten und man bekommt einen Code, mit dem man sich einloggen kann. Ehrlich gesagt, habe ich am Anfang gedacht, das sei Pillepalle. Aber dem war nicht so: Das Programm baut sich schön auf und es kommt jede Woche etwas Neues hinzu."

Welchen Erfolg können Sie verbuchen?

Liebertz: "Ich habe in den letzten acht Monaten 24 Kilo abgenommen. Mein Ziel war tatsächlich nur 12 Kilogramm in 12 Monaten. Aber das funktioniert jetzt quasi spielerisch und ich nehme noch weiter ab."

Was ist das Besondere an der Abnehm-App?

Liebertz: "Man denkt immer, man weiß alles übers Abnehmen. Aber ich habe doch nochmal so viel dazugelernt. Durch schriftliche Infos, aber auch Videos, einmal wöchentlich ein Live-Webinar, wo man sich austauschen kann. Darüber hinaus hat man mehrere Ernährungsberater, die über den Chat selbst am Wochenende erreichbar sind. Es gibt wirklich für jedes Problem eine Lösung. Außerdem kommen kleine Ansporne und Feedback über den Chat."

Und wie fühlen Sie sich jetzt?

Liebertz: "Ich habe mehr Energie, fühle mich psychisch und körperlich anders – großartig! Meine Kondition hat sich verbessert, ich bin nicht mehr kurzatmig. Der Langzeitblutzuckerwert ist im Normalbereich, ebenso der Blutdruck. Gleichzeitig nehme ich weniger Medikamente. Und das Schöne: Ich empfinde das Abnehmen nicht als Quälerei. Das macht einfach Spaß, wenn man sieht, dass der Erfolg da ist!"

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frau, liegt im Bett und legt ihre Hand über die Stirn.
Podcast: gecheckt!
Gesund leben

Podcast: Was tun bei Eisenmangel?

Eisen ist ein lebensnotwendiges Spurenelement. Fehlt es dem Körper, ist man oft müde, wenig…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden