BerufWohlfühlenPsyche

Abschalten von der Arbeit: So gelingt es

ZOU  |  28.07.2022

Das Arbeiten im Home Office stellt Menschen vor Herausforderungen: Häufig wird der Tag flexibler gestaltet und ganz neu organisiert. Das birgt aber auch die Gefahr, dass die Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben verschwimmen und das Abschalten schwerfällt. Tipps dafür gibt Prof. Verena Haun von der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Schreibtisch mit Laptop, Kaffeetasse und Brille.
Das Arbeiten von zu Hause birgt die Gefahr, dass die Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben verschwimmen. Abschalten fällt dann oft schwer.
© AlexBrylov/iStockphoto

Die Umstellung auf das Arbeiten von zu Hause ist nicht immer einfach. Es bietet zwar die Möglichkeit, sich nachmittags um die Kinder zu kümmern und stattdessen am Abend zu arbeiten. Solche Vorteile werden aber möglicherweise damit erkauft, dass kein ausreichender Abstand zum Job mehr gefunden wird und die Erholung wegfällt.

Prof. Haun rät, generell eine strikte Trennung zwischen Arbeit und Freizeit einzuhalten – umso besser gelinge es, abzuschalten. Wem nach Feierabend die Arbeit trotzdem immer noch im Kopf herumgeistert, dem helfen bestimmte Routinen – zum Beispiel am Ende des Arbeitstages die Tasse abzuwaschen und zu Hause als erstes bestimmte Tätigkeiten im Haushalt zu erledigen. 

Um gut abschalten zu können und sich zu erholen, sind herausfordernde Tätigkeiten besser geeignet als das Sofa. „Erholung bedeutet nicht, dass man nur in der Hängematte liegt. Erholung darf auch anstrengend sein. Egal ob man am Wochenende Fallschirmsprünge macht, strickt oder Kreuzworträtsel löst – es kommt nicht so sehr darauf an, was man tut, sondern wie man die Aktivität erlebt, ob man dabei zum Beispiel gut abschalten kann“, erklärt Haun. Dabei spielen auch die Partner eine wichtige Rolle, denn gemeinsam funktioniert das Abschalten besser. „Wenn Leute sagen, sie hätten ein Abschalten von der Arbeit gar nicht nötig, dann antworte ich: Wenn Sie es selbst nicht nötig haben, dann tun Sie es doch bitte ihrem Partner zuliebe“, so Haun.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wieder eine Blasenentzündung?

Entdecke UROinfekt – die pflanzliche Alternative bei Blasenentzündung.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Chinesische Ärztin mit einem Modell des Körpers.
Podcast: gecheckt!
Naturheilkunde

Podcast: TCM - Die Heilkunst aus Fernost verstehen

Die Traditionelle Chinesische Medizin, kurz TCM, gewinnt auch bei uns immer mehr Freunde. Diese…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden