Sport & FitnessGesundheit

Ausgerenktes Schultergelenk: Physiotherapie nicht unbedingt nötig

ZOU  |  19.01.2024

Eine routinemäßige Physiotherapie bei Personen mit ausgerenkter Schulter hat keinen größeren Nutzen als eine einmalige Beratung. Das zeigt eine Studie im Fachmagazin „BMJ“.

Frau bei der Physiotherapie.
Bei einer ausgekugelten Schulter ist oft schon eine einmalige Beratung durch einen Physiotherapeuten ausreichend.
© LSOphoto/iStockphoto

Personen, deren Oberarm zum ersten Mal „ausgekugelt“ ist, bekommen meist eine konservative Behandlung, die von einer einfachen, teils schriftlichen Beratung bis hin zu individuell maßgeschneiderter Physiotherapie über mehrere Monate reicht. Dass eine Beratung ausreicht, zeigt ein Vergleich des Verlaufs von zwei Gruppen mit je etwa 240 Personen. Alle bekamen zunächst eine Schlinge als Stütze für den verletzen Arm und anschließend eine Untersuchung mit physiotherapeutischer Beratung, in der auch Materialien für eigene Maßnahmen zur Unterstützung der Heilung ausgegeben wurden.

Für die erste Gruppe endete damit die Behandlung, während den Teilnehmenden der zweiten Gruppe über einen Zeitraum von vier Monaten zusätzlich Physiotherapie angeboten wurde.

Sechs Monate später wurden bei einer Nachuntersuchung der verletzten Schultern keine klinisch relevanten Unterschiede gefunden, und auch in der Befragung beider Gruppen fanden sich ähnliche Ergebnisse.

Die Autoren der Studie folgern daraus: Wir wissen jetzt, dass eine individuell zugeschnittene Physiotherapie der Beratung, unterstützenden Materialien und der Möglichkeit, sich selbst an Physiotherapeuten zu wenden, nicht überlegen ist.“ Sie weisen jedoch darauf hin, dass insbesondere jüngere Menschen, die wieder Sport treiben, körperlich arbeiten oder Aktivitäten mit hoher Schulterbelastung ausüben möchten, Vorsicht walten lassen sollten.

Die Schulter ist das am häufigsten ausgerenkte Gelenk. Männer zwischen 16 und 20 Jahren sind durch Sportverletzungen besonders häufig betroffen, während sich Frauen im Alter von 61 bis 70 Jahren häufig bei Stürzen verletzen.

Quelle: DOI 10.1136/bmj-2023-076925

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Medizin

Podcast: Mundgeruch vermeiden

Wenn es nach den Spaghetti mit Knoblauch nicht gut riecht, beschwert sich höchstens die Umgebung.…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden