Baby & FamilieSenioren

Rechter Arm, linker Arm: Blutdruck-Unterschied kann gefährlich sein

20.04.2016

Warum es sinnvoll ist, den Blutdruck gleich an beiden Armen zu messen, haben britische Forscher in einer neuen Studie herausgefunden: Tritt bei der Messung ein Unterschied zwischen dem linken und dem rechten Arm auf, kann das ein Zeichen für eine gefährliche Herz-Kreislauf-Erkrankung sein. Das gilt offenbar sogar für gesunde Menschen.

Ein Bluthochdruckunterschied sollte verfolgt werden.
Für die Gesundheit lohnt es sich offenbar, den Blutdruck gleich auf beiden Armen zu messen.
© Picture-Factory - Fotolia.com

Studienteilnehmer, bei denen sich der systolische Blutdruck in beiden Armen um 5 mmHg unterschied, hatten ein doppelt so hohes Risiko, innerhalb des Studienzeitraums von acht Jahren zu sterben, wie Patienten ohne solche Unterschiede. Das ging aus einer Untersuchung von über 3.000 Schotten hervor. Der systolische Blutdruck ist der obere der beiden Blutdruckwerte. Zwar hatten die Teilnehmer bereits zu Beginn der Studie ein erhöhtes Risiko für Herzkrankheiten oder Bluthochdruck, sie waren jedoch noch gesund. Das berichten die Forscher um Dr. Chris Clark von der University of Exeter in der Fachzeitschrift British Journal of General Practice. Einen Blutdruckunterschied zwischen beiden Armen fanden die Forscher bei immerhin 60 Prozent der 50- bis 75-jährigen Teilnehmer.

Aus dem Ergebnis folgern die Forscher: Unterscheidet sich auch bei bislang gesunden Menschen der Blutdruck in beiden Armen, haben sie eine höhere Gefahr für Herzkrankheiten als Menschen ohne einen solchen Unterschied. Werde jemand mit Verdacht auf Bluthochdruck ärztlich untersucht, ist es ratsam, den Blutdruck an beiden Armen zu messen. Trete bei einer einmaligen Messung ein Unterschied auf, sollte dies Anlass geben, den Blutdruck weiter regelmäßig zu kontrollieren, empfehlen die Forscher. Risikopatienten könnten dann möglicherweise von einer Veränderung des Lebensstils profitieren, um gesund zu bleiben.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden