Pflanzliche Medizin

Cranberrys unterstützen das Gedächtnis

ZOU  |  25.05.2022

Eine neue Studie deutet an, dass sich Cranberrys positiv auf den Cholesterinspiegel und die Gehirnfunktion auswirken. Damit könnten sie vor neurodegenerativen Erkrankungen wie Demenz schützen, berichten Wissenschaftler in der Fachzeitschrift „Frontiers in Nutrition“.

Cranberries in zwei Händen.
Cranberrys enthalten viele gesunde Pflanzenstoffe, die eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben.
© Hydromet/iStockphoto

Das Forschungsteam hat untersucht, welche Effekte Cranberry-Pulver nach zwölf Wochen auf die Gehirnfunktion und den Cholesterinspiegel bei 60 Personen zwischen 50 und 80 Jahren hatte. Im Vergleich zu denjenigen, die ein Placebo bekommen hatten, verbesserten sich die Erinnerung an alltägliche Ereignisse, der Cholesterinspiegel, die Nervenfunktion und die Blutzufuhr zum Gehirn bei Einnahme des Cranberry-Pulvers deutlich.

Dr. Vauzour von der britischen Universität East Anglia sagte: „Die signifikante Abnahme von LDL- oder „schlechtem“ Cholesterin, das zur Arteriosklerose beiträgt – einer Verdickung oder Verhärtung der Arterien, die durch eine Ansammlung von Plaque in einer Arterie verursacht wird – unterstützt die Annahme, dass Cranberrys die Gefäßgesundheit fördern und zur Verbesserung der Gehirndurchblutung und Kognition beitragen können. Die Ergebnisse dieser Studie sind sehr ermutigend – insbesondere wenn man bedenkt, dass eine relativ kurze Cranberry-Einnahme zu signifikanten Verbesserungen des Gedächtnisses und der neuralen Funktion geführt hat.“

Frühere Untersuchungen hatten darauf hingewiesen, dass eine höhere Aufnahme von Flavonoiden mit einem langsameren kognitiven Verfall und Demenz einhergeht. Anthocyane und Proanthocyanidine, die Beeren eine rote, blaue oder violette Farbe verleihen, verbesserten in Studien die Wahrnehmung. Cranberrys sind reich an diesen Mikronährstoffen und haben antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften.

Quelle: DOI 10.3389/fnut.2022.849902

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Rötungen und sichtbare Äderchen im Gesicht?

Wir zeigen dir, was du gegen erste Anzeichen von Couperose tun kannst, um Rötungen in Gesicht und…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Was ein Blutbild dem Arzt zeigen kann

Bei kleinen und großen Blutbild werden Blutzellen untersucht. Der Arzt bekommt so Hinweise zum…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden