ErnährungGesund lebenMedizinHaut, Zähne & Schönheit

Ekzeme durch zu viel Salz

ZOU  |  08.06.2024

Eine salzreiche Ernährung kann das Risiko von Ekzemen erhöhen. Schon der Verzehr von einem Gramm Natrium zusätzlich pro Tag – das entspricht der Menge Salz in einem Hamburger – erhöht die Wahrscheinlichkeit für einen Ekzem-Schub um 22 Prozent.

Frau isst Hamburger.
Fastfood schmeckt lecker, enthält aber viel Salz.
© GeloKorol/iStockphoto

Weniger Salz in der Ernährung könnte für Menschen mit Ekzemen eine einfache Möglichkeit sein, die Hautkrankheit in den Griff zu bekommen: In einer Untersuchung erhöhte sich mit jedem zusätzlichen Gramm Natrium, das über 24 Stunden im Urin ausgeschieden wurde, die Wahrscheinlichkeit für eine Ekzem-Diagnose um 11 Prozent. Die Wahrscheinlichkeit für einen akuten Schub stieg pro Gramm um 16 Prozent, berichtet eine US-Forschungsgruppe in „JAMA Dermatology“.

Diese Ergebnisse stammen aus der UK Biobank, die die Forschungsgruppe der Universität Kalifornien in San Francisco durchforstet hat, nachdem entdeckt wurde, dass Natrium in der Haut gespeichert wird und an der Entzündung bei Ekzemen beteiligt sein könnte. Urinproben von mehr als 215.000 Menschen gaben Aufschluss darüber, wie viel Natrium jede Person aufnahm. Anhand von Verschreibungen war außerdem festzustellen, ob es eine Diagnose für Neurodermitis gab und wie schwerwiegend die Erkrankung war.

Anschließend untersuchte die Forschungsgruppe 13.000 Erwachsene in den USA. Dabei ergab sich, dass die Aufnahme von einem zusätzlichen Gramm Natrium pro Tag (das entspricht etwa einem halben Teelöffel Speisesalz) mit einer um 22 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit für einen akuten Ekzem-Schub verbunden war.

Die Hautärztin Prof. Dr. Katrina Abuabara sagte: „Ekzem-Schübe können schwer zu bewältigen sein, insbesondere, wenn sie nicht vorhersehbar sind. Die meisten Amerikaner essen zu viel Salz und könnten ihre Aufnahme reduzieren.“

Quelle: DOI 10.1001/jamadermatol.2024.1544

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hautprobleme sind normal! Welches hast du?

Erfahre mehr über typische Hautprobleme und finde heraus, wie du dich gut mit deiner Haut verstehst.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Eine Frau misst ihren Blutzuckerwert
Podcast: gecheckt!

Podcast: So vermeiden Sie Messfehler

Blutzuckermessen gehört bei Diabetes einfach dazu. Egal, ob nur manchmal oder täglich. Dabei können…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden