FrauengesundheitGesundheit

Was die geistige Fitness bei Frauen beeinträchtigt

ZOU  |  07.01.2022

Obwohl Männer im mittleren Alter häufiger an Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen leiden als Frauen, scheinen die negativen Auswirkungen dieser Erkrankungen auf die geistige Leistungsfähigkeit bei Frauen stärker zu sein. Das berichten Forscher in der Zeitschrift „Neurology“.

Ältere Frau, misst ihren Blutdruck am Handgelenk.
Bluthochdruck und andere Risikofaktoren für die Herz-Kreislauf-Gesundheit können auch das Gehirn beeinträchtigen. Einer neuen Studie zufolge sind Frauen davon stärker betroffen.
© iStock.com/stefanamer

1.857 Personen ohne Demenz im Alter zwischen 50 und 69 Jahren wurden für die Studie im Schnitt drei Jahre lang beobachtet. 83 Prozent der Männer und 75 Prozent der Frauen hatten mindestens eine Herz-Kreislauf-Erkrankung oder einen Risikofaktor. Die meisten Herz-Kreislauf-Erkrankungen waren bei Frauen stärker mit einer Abnahme der geistigen Leistungsfähigkeit verbunden. So hatten Frauen, die unter einer Herzkrankheit litten, einen zweifach stärkeren Rückgang bei Tests zu  Gedächtnis, Sprache, Handlungssteuerung und räumlichen Fähigkeiten.

Auch Diabetes, Herzkrankheiten und erhöhte Blutfettwerte waren nur bei Frauen mit einem Rückgang der sprachlichen Fähigkeiten verbunden. Männer zeigten dagegen häufiger Defizite in diesem Bereich, wenn sie eine verminderte Pumpfähigkeit des Herzens aufwiesen.

„Unsere Ergebnisse zeigen, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen und entsprechende Risikofaktoren in mittlerem Alter mit einem geistigen Rückgang in der Lebensmitte in Verbindung stehen, aber der Zusammenhang ist bei Frauen stärker“,  sagte Studienautorin Dr. Michelle M. Mielke von der Mayo Clinic in Rochester, Minnesota. Es sei jedoch noch mehr Forschung erforderlich, um die geschlechtsspezifischen Mechanismen besser zu verstehen, durch die Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Risikofaktoren zu geistigen Beeinträchtigungen bei Frauen und Männern beitragen.

Quelle: DOI 10.1212/WNL.0000000000013174

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frau, benutzt Zahnseide.
Podcast: gecheckt!
Haut, Zähne & Schönheit

Podcast: Zahnseide nicht vergessen!

Kaufläche, Vorder- und Hinterseite: Da kommt die Zahnbürste gut hin. Doch zur richtigen Mundhygiene…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden