Hörgeräte vor Sommerhitze schützen

NK

An diesem Wochenende klettern die Temperaturen in vielen Teilen Deutschlands wieder deutlich über die 30-Grad-Marke. Technische Geräte wie Smartphones und auch Hörgeräte sollten dann nicht der prallen Sonne oder extremer Wärme ausgesetzt werden, da die Technik im Gerät und die Batterien dadurch Schaden nehmen können.

Junge Frau, mit Hörgerät am Strand.
Technische Geräte müssen im Sommer vor direkter Sonneneinstrahlung und großer Hitze geschützt werden.
© Sladic/iStockphoto

Hörsysteme sind – genau wie andere technische Geräte – empfindlich und dürfen nicht in der Sonne liegen. „Auch nicht zum Trocknen, falls sie nass geworden sind. Ähnlich wie bei einem Smartphone, das sich bei zu starker Hitze einfach ausschaltet, reagiert auch die Technik eines Hörsystems auf die Wärmebelastung und kann in seiner Funktion beeinträchtigt werden", erklärt Eberhard Schmidt, Hörakustik-Meister und Präsident der Bundesinnung der Hörakustiker (biha). Auch die Batterien der Hörgeräte können durch extreme Hitze geschädigt werden. Daher rät der Experte, gerade im Sommer immer Ersatzbatterien dabei zu haben.

Wird das Hörsystem herausgenommen, beispielsweise zum Schwimmen, sollte es an einem schattigen, kühlen Ort verwahrt werden. Geeignet sind Etuis, die beim Hörakustiker erhältlich sind und nicht vor Hitze und Sonne, sondern auch vor Wasser und Sand schützen. „An ausreichend Pflegemittel und ein weiches Putztuch, falls das Hörsystem von Schweiß oder Cremes gesäubert werden muss, sollte ebenfalls gedacht werden“, empfiehlt Schmidt. Ist trotz aller Vorsicht das Hörsystem durch Sonneneinstrahlung oder Wärme defekt, bringt man es am besten direkt zum Hörakustiker. Dieser prüft dessen Funktionen und reinigt es professionell.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Versteh dich gut mit deiner Haut!

Ob Akne, Rosacea oder Neurodermitis - erfahre hier, wie du dich gut mit deiner Haut verstehst.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Was tun bei Migräne-Attacken?

In der aktuellen Folge erklären wir, wie eine Migräneattacke abläuft, welche Faktoren sie fördern,…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden