BerufBaby & FamilieGesundheit

Mittagsschläfchen machen geistig fit

Dr. Karen Zoufal  |  27.01.2021

Mit zunehmendem Alter werden Mittagsschläfchen häufiger. Forscher diskutieren schon länger über die Frage, ob sie ein frühes Zeichen für Demenz sind oder eher dazu beitragen, geistigen Verfall zu verhindern. Eine neue Studie zeigt nun, dass eine regelmäßige Mittagsruhe mit einer besseren geistigen Beweglichkeit verbunden ist.

Junge Frau, liegt auf einer Couch und schläft.
Regelmäßige Nickerchen wirken sich offenbar positiv auf die Gehirnleistung aus.
© Antonio_Diaz/iStockphoto

Besonders Orientierung, Sprache und Arbeitsgedächtnis scheinen von einem Nickerchen am Nachmittag zu profitieren. Das zeigte eine Untersuchung von 2.214 gesunden Menschen ab 60 Jahren aus mehreren chinesischen Großstädten. Die Ergebnisse wurden in der Online-Zeitschrift „General Psychiatry“ veröffentlicht.

Von den Studienteilnehmern machten 1.534 regelmäßig Nickerchen, 680 nicht. Nachts schliefen sie durchschnittlich 6,5 ​​Stunden. In Test zur geistigen Leistungsfähigkeit schnitten die Mittagsschläfer besser ab als diejenigen, die tagsüber nicht schliefen. Das wurde besonders deutlich beim Bewusstsein über den Standort, der Sprachkompetenz und dem Gedächtnis.

Schlaf reduziert Entzündungen im Körper

Als mögliche Erklärung nennen die Forscher Entzündungen im Körper, die bei Schlafstörungen häufiger auftreten. Allgemein ist bekannt, dass sich Schlaf positiv auf die Immunantwort des Körpers auswirkt und dazu beitragen kann, Entzündungen im Körper zu bekämpfen. Da es sich um eine Beobachtungsstudie handelt, lässt sich aber aktuell noch keine Aussage darüber treffen, ob Mittagsschläfchen tatsächlich die Ursache für die bessere geistige Beweglichkeit sind.

Quelle: DOI 10.1136/gpsych-2020-100361

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden