GesellschaftArzneimittel

Medikamente richtig entsorgen

Apotheker Fabian Henkel  |  12.02.2021

Wohin mit abgelaufenen oder nicht mehr benötigten Arzneimitteln? In der Apotheke abgeben oder einfach in den Hausmüll werfen?

Verschiedene leere oder halb geöffnete Arzneimittel.
In der Regel gilt: Ausrangierte Medikamente können mit dem Restmüll entsorgt werden.
© bong hyunjung/iStockphoto

Immer wieder kommen Kunden mit einer Tüte voller ausrangierter, verfallener Medikamente in die Apotheke und fragen, ob sie diese abgeben können. Woraufhin ich erkläre, wie sie die "Alt-Medikamente" richtig entsorgen: In der Regel kommen diese nämlich zu Hause in den Restmüll. Das ist der richtige Weg, wenn dieser später verbrannt wird. Sollte der Restmüll ungewöhnlicherweise auf einer Deponie landen, kann man gezielt bei "seinen" Abfallbetrieben nachfragen, wie Medikamente dann entsorgt werden müssen. Alternativ kann man auf www.arzneimittelentsorgung.de online nachsehen, wo Medikamente am besten entsorgt werden.

Generell gilt, nichts in den Ausguss oder die Toilette zu schütten, da die Arzneistoffe so ins Grundwasser gelangen und die Umwelt belasten. Das heißt: Auch flüssige Medikamente gehören in die Tonne. Ich empfehle, die Arzneien so in den Müll zu werfen, dass sie nicht in Kinderhände geraten können – zum Beispiel erst kurz vor der Abholung.

Eine Ausnahme gibt es übrigens: Mittel zur Behandlung von Krebs, sogenannte Zytostatika, dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Diese gelten als Sondermüll und können in haushaltsüblichen Mengen kostenlos bei den Sammelstellen für Sonderabfall der Städte und Kreise abgegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden