GesellschaftBaby & FamilieGesundheit

Mehr Zwillinge als je zuvor

Dr. Karen Zoufal  |  15.03.2021

Derzeit werden mehr Zwillinge geboren als jemals zuvor: Jedes Jahr kommen weltweit etwa 1,6 Millionen Zwillinge zur Welt, jedes 42. geborene Kind ist ein Zwilling. Das besagt eine globale Studie, die der Fachzeitschrift „Human Reproduction“ erschienen ist.

Mutter mit Zwillingsbabys auf ihrem Schoß.
Zwillingsgeburten haben in den vergangenen Jahrzehnten stark zugenommen.
© bernardbodo/iStockphoto

Seit den 1980er Jahren ist die Anzahl der Zwillingsgeburten um ein Drittel von neun auf zwölf pro 1.000 Geburten gestiegen. Hauptursache dafür sind medizinische Verfahren wie künstliche Befruchtung oder die hormonelle Stimulation der Eierstöcke zur Erfüllung eines Kinderwunsches. Ein weiterer Grund ist, dass immer mehr Frauen später Kinder bekommen, denn die Zwillingsrate hängt auch mit dem Alter der Mutter zusammen.

In vielen europäischen Ländern, Nordamerika und Asien gab es einen erheblichen Anstieg der Zwillingsgeburten. In 74 Prozent der 112 erfassten Länder betrug der Unterschied zwischen den Jahren 1980 bis 1985 und 2010 bis 2015 mehr als zehn Prozent. Nur in sieben Ländern wurde ein Rückgang von mehr als zehn Prozent festgestellt. Der Anstieg ist vor allem auf zweieiige Zwillinge zurückzuführen, während die Rate der eineiigen Zwillinge mit etwa vier pro 1000 Geburten weltweit stabil geblieben ist.

Professor Christiaan Monden von der Universität Oxford sagte: „Die relative und absolute Anzahl von Zwillingen auf der Welt ist höher als jemals zuvor seit der Mitte des 20. Jahrhunderts. Dies ist von Bedeutung, da Zwillingsgeburten mit höheren Sterblichkeitsraten bei Babys und Kindern und mehr Komplikationen verbunden sind.“ Die Forscher glauben, dass die Anzahl der Zwillingsgeburten in Ländern mit hohem Einkommen wieder abnehmen wird, denn Mediziner sind zunehmend zu der Einsicht gekommen, dass Schwangerschaften mit nur einem Kind sicherer für Mutter und Kind sind.

Quellen:

DOI 10.1093/humrep/deab029
DOI 10.1016/S2214-109X
DOI 10.1111/j.1728-4457.2015.00088.x

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden