Gesund leben

Pflanzenmilch oder Kuhmilch: Was liefert mehr Nährstoffe?

ZOU  |  25.07.2023

Eine Analyse von über 200 pflanzlichen Milchalternativen ergab, dass Kuhmilch den meisten in Bezug auf den Nährstoffgehalt deutlich überlegen ist: Nur 12 Prozent der pflanzlichen Alternativen enthielten so viel Kalzium, Vitamin D und Protein wie Kuhmilch.

Milch aus Nüssen, Kokosnuss, Erbsen und Hafer.
Milchalternativen enthalten oft deutlich weniger Mineralstoffe und Vitamine als Kuhmilch.
© jenifoto/iStockphoto

Untersucht wurden 233 pflanzliche Milchalternativen von 23 verschiedenen Herstellern. Von den Produkten wurden fast zwei Drittel aus Mandeln, Hafer oder Soja hergestellt. 170 der pflanzlichen Alternativen waren mit Kalzium und Vitamin D angereichert, so dass der Gehalt dem von Milch ähnelte. Der mittlere Proteingehalt betrug 2,0 Gramm Protein pro 240 Milliliter Flüssigkeit, aber mit einer großen Variationsbreite zwischen 0 und 12 Gramm. Nur 38 hatten einen Proteingehalt, der mindestens dem von Kuhmilch entsprach. Alternativen auf Soja- und Erbsenbasis schnitten diesbezüglich tendenziell besser ab. Nur 28 der über 200 getesteten pflanzlichen Alternativen enthielten ähnlich viel Kalzium, Vitamin D und Protein wie Kuhmilch.

„Es sollte sichergestellt werden, dass Verbraucher sich darüber im Klaren sind, dass viele der heute auf dem Markt erhältlichen pflanzlichen Milchalternativen ernährungsphysiologisch nicht mit Kuhmilch vergleichbar sind“, sagte Prof. Abigail Johnson von der Minnesota School of Public Health, die die Ergebnisse auf der Fachtagung „Nutrition“ in Boston vorstellte. Die Expertin schlägt entsprechende Anforderungen für die Produktkennzeichnung und Ernährungshinweise vor, um die Bevölkerung aufzuklären, denn immer mehr Menschen trinken Milchalternativen, ohne sich darüber im Klaren zu sein. Johnson riet: „Verbraucher suchen am besten nach pflanzlichen Milchalternativen, die Kalzium und Vitamin D als Inhaltsstoffe aufführen. Sie sollten möglicherweise auch darüber nachdenken, ihrer Ernährung andere Kalzium- und Vitamin-D-Quellen hinzuzufügen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hautprobleme sind normal! Welches hast du?

Erfahre mehr über typische Hautprobleme und finde heraus, wie du dich gut mit deiner Haut verstehst.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Thermometer in der Sonne
Podcast: gecheckt!
Apotheke

Podcast: Was tun bei Hitzschlag und Sonnenstich?

Sonnenlicht und Sommerhitze kann dem Körper auch zu viel werden – im schlimmsten Fall…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden