Baby & FamilieGesund leben

Richtig Reis kochen: Arsen entfernen und Nährstoffe erhalten

Dr. Karen Zoufal  |  06.11.2020

Reis gehört zu den beliebtesten Lebensmitteln der Welt. Im Vergleich zu anderen Getreidesorten enthält er aber viel giftiges Arsen. Forscher haben jetzt genau untersucht, welche Kochmethode den besten Kompromiss bietet und Arsen möglichst gut entfernt, während andere Nährstoffe erhalten bleiben.

 Reis enthält größere Mengen an Arsen, das als krebserregend gilt. Daher wird allgemein dazu geraten, Reis nur in Maßen zu essen.
Reis enthält größere Mengen an Arsen, das als krebserregend gilt. Daher wird allgemein dazu geraten, Reis nur in Maßen zu essen.
© iStock.com/barmalini

Die Forscher fanden eine Methode, die in braunem Reis etwa 54 Prozent und in weißem Reis etwa 73 Prozent Arsen entfernte, wobei die meisten Nährstoffe erhalten blieben, darunter Phosphor, Kalium, Magnesium, Zink und Mangan. Ihre Ergebnisse schildern sie in der Fachzeitschrift "Science of The Total Environment".

Am besten macht man es so:

  • Für jede Tasse rohen Reis vier Tassen frisches Wasser zum Kochen bringen
  • Den Reis hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen
  • Das Wasser abgießen (es enthält viel von dem im Reis enthaltenen Arsen)
  • zwei Tassen frisches Wasser pro Tasse Reis hinzufügen
  • mit einem Deckel abdecken und bei niedriger bis mittlerer Hitze quellen lassen, bis das Wasser vollständig aufgenommen wurde.

Der Bodenwissenschaftler Manoj Menon von der Universität Sheffield in Großbritannien sagte: "Mit unserer neuen Methode können wir die Arsenexposition erheblich senken und gleichzeitig den Verlust wichtiger Nährstoffe reduzieren. Wir empfehlen diese Methode besonders bei der Zubereitung von Reis für Säuglinge und Kinder, da diese sehr anfällig für die Risiken durch Arsen sind."

Quelle: DOI 10.1016/j.scitotenv.2020.143341

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Rötungen und sichtbare Äderchen im Gesicht?

Wir zeigen dir, was du gegen erste Anzeichen von Couperose tun kannst, um Rötungen in Gesicht und…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Ältere Frau, hält sich eine Gurkenscheibe vor das Gesicht.
Ernährung

Podcast: Vegan – nicht nur auf dem Teller

Kleidung, Kosmetik oder Taschen: Nicht nur Lebensmittel können tierischen Ursprungs sein. Für die…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden