GesellschaftJugendlicheGesundheit

STIKO empfiehlt Booster-Impfung für alle ab 12 Jahren

Lena Höppner  |  13.01.2022

Die Ständige Impfkomission (STIKO) hat ihre Empfehlung zur Covid-19-Impfung aktualisiert: Alle 12 bis 17-Jährigen sollen eine Booster-Impfung erhalten. Denjenigen, die zur Grundimmunisierung die Einmal-Impfung von Johnson & Johnson erhalten haben, raten die Experten weiterhin zu einer Auffrischung mit einem mRNA-Impfstoff.

Junges Mädchen zeigt Impfstelle am Arm
Jugendliche ab 12 Jahren haben nun die Möglichkeit sich ein drittes Mal gegen Covid-19 zu impfen.
© dusanpetkovic/iStockphoto

Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren sollen die Möglichkeit einer Auffrischungsimpfung nach mindestens drei Monaten bekommen, so die jüngst veröffentlichte Empfehlung der STIKO. Wie auch schon bei den beiden vorherigen Impfungen, soll für diese Altersgruppe der mRNA-Impfstoff von BioNtech/Pfizer verwendet werden. Die aktualisierten Empfehlungen erscheinen in der nächsten Ausgabe des Epidemiologischen Bulletins des Robert Koch-Instituts (RKI).

Die neue Empfehlung begründen die Experten mit dem nachlassenden Impfschutz und dem gleichzeitig stark ansteigenden Infektionsgeschehen durch die Omikron-Variante. Eine Booster-Impfung frischt den Impfschutz auf und reduziert das Risiko einer Übertragung. Das Risiko für schwere Nebenwirkungen schätzt die STIKO, genau wie bei der ersten und zweiten Impfung, als sehr gering.

Zweite Impfung weiterhin mit mRNA-Impfstoff

Im Dezember hatte die europäische Arzneimittelbehörde eine zweite Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson zugelassen. Die STIKO empfiehlt hier jedoch weiterhin die zweite und dritte Impfung mit einem mRNA-Impfstoff von BioNtech/Pfizer oder Moderna durchzuführen, da eine solche Kreuzimpfung die Effektivität der Schutzwirkung steigert. Allen bislang noch nicht geimpften Menschen rät die STIKO dringend dazu, das Angebot der Schutzimpfung so schnell wie möglich wahrzunehmen.

Quelle: Pressemitteilung des Robert Koch-Instituts vom 13.1.2022

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Ein Herz für sein Herz haben.
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Tipps für ein gesundes Herz

Schon kleine Veränderungen helfen, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu verhindern. Von Kräutern…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden