Beratung

Tricks vom Apotheker: Tabletten leichter schlucken

PZ/NAS  |  19.06.2024

Viele Menschen tun sich schwer damit, Tabletten oder Kapseln herunterzuschlucken. Apotheker kennen einfache Tricks, wie das besser klappt.

Frau, hält eine große Kapsel in der Hand.
Gerade bei größeren Tabletten und Kapseln fällt das Herunterschlucken einigen Menschen schwer.
© superoke/iStockphoto

Vorwärts-Neige-Technik: Viele Menschen neigen den Kopf instinktiv nach hinten, wenn sie eine Tablette oder Kapsel herunterschlucken. Andersherum funktioniert es aber viel besser. Für diese Methode wird die Kapsel auf die Zunge gelegt, ein mittelgroßer Schluck Wasser genommen und dieser zunächst im Mund behalten. Jetzt den Kopf nach vorne neigen und das Medikament und Wasser verschlucken. Diese Methode eignet sich vor allem für Kapseln.

Pop-Bottle-Methode: Bei der sogenannten Tabletten-Flaschen-Methode füllt man eine elastische Kunststoffflasche mit Wasser, legt die Tablette auf die Zunge und setzt die Flasche so an den Mund, dass die Lippen die Flaschenöffnung fest umschließen. Dann trinkt man mithilfe von Saugbewegungen aus der Flasche und schluckt sofort die Tablette und das Wasser. Keine Luft einströmen lassen, die PET-Flasche muss sich beim Trinken zusammenziehen.

Damit die Tabletten und Kapseln nicht in der Speiseröhre hängenbleiben, ist es ratsam, sie mit viel Wasser einzunehmen: mindestens 50 Milliliter, besser 250. Das Wasser in großen Schlucken schnell nachtrinken. Tabu ist die Einnahme fester Formen im Liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Medikamente und Apothekentasche
Podcast: gecheckt!
Baby & Familie

Podcast: Reiseapotheke muss mit

Je nach Reiseziel, Urlaubsart und individuellen Bedürfnissen unterschiedlich: Welche Präparate in…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden