Gesundheit

Welche Reiseimpfungen brauche ich wo?

Natascha Koch  |  16.05.2022

Der Urlaub soll die schönste Zeit im Jahr sein. Auf gesundheitliche Probleme möchte man dabei natürlich verzichten. Dazu kann man selbst einiges beitragen, vor allem mit Impfungen im Vorfeld der Reise. Das gilt nicht nur für tropische Länder: Auch für Reisen innerhalb Deutschlands und Europa sind gewisse Impfungen wichtig.

Mann mit Hut, sitzt vor einem Pool mit Blick auf das Meer.
Den Urlaub unbeschwert genießen: Dazu tragen Reiseimpfungen erheblich bei.
© anyaberkut/iStockphoto

Eiswürfel im Drink? Frische Muscheln im Hafenrestaurant? Die wenigsten Urlauber denken daran, dass hier eine Leberentzündung durch Hepatitis A-Viren drohen kann. Viele Infektionen treten bei Reisen in die Türkei, nach Ägypten oder in den asiatischen Raum auf. Da man Nahrungsmitteln und Trinkwasser nicht ansieht, ob sie Hepatitis A-Viren enthalten, bietet die Impfung den einzigen wirkungsvollen Schutz. Das gilt ebenso für Hepatitis B, das durch Intimkontakt, beim Tätowieren oder Piercen übertragen werden kann.

Für die Übertragung der Erreger von Malaria, Dengue, Gelbfieber oder die Japanischer Enzephalitis sind vergleichsweise kleine Tierchen verantwortlich: Mücken. Dank guter klimatischer Bedingungen in Urlaubsregionen im asiatischen, süd- und mittelamerikanischen sowie im afrikanischen Raum verursachen sie ein immer und überall auftretendes Ansteckungsrisiko. Gegen einige Krankheitserreger gibt es Impfungen beziehungsweise im Fall der Malaria Mittel zur Vorbeugung. Für die Einreise in einige Länder ist der Nachweis bestimmter Impfungen sogar Pflicht, was insbesondere für die Gelbfieberimpfung gilt.   

Mit der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), die durch Zecken übertragen wird, kann man sich auch bei Reisen in Deutschland anstecken: Wer sich viel in der Natur aufhält, etwa bei Wanderungen, kann mit einer Impfung vorbeugen.

Rechtzeitig informieren!

Reisemediziner raten, sich mindestens sechs Wochen vor dem Beginn einer Reise mit den Fragen nach möglichen Impfungen auseinanderzusetzen: Reicht mein Impfschutz für die geplante Urlaubsreise aus? Mit welchen Krankheitserregern ist an meinem Urlaubsziel zu rechnen und welche Impfungen gibt es? Hier kann man sich von seinem Hausarzt beraten lassen. Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Reiseimpfungen. Weitere Informationen zu erforderlichen und empfohlenen Reiseimpfungen gibt es im Internet:

Weitere Informationen zu erforderlichen und empfohlenen Reiseimpfungen gibt es im Internet:

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Senioren

Podcast: Was bei Knieschmerzen hilft

Arthrose, Bänderriss oder Meniskusschaden: Knieschmerzen können ganz unterschiedliche Ursachen…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden