MedizinGesundheit

Wie Fenster helfen, den Schlaf zu verbessern

Dr. Karen Zoufal  |  28.09.2021

Mehr Tageslicht durch „intelligente“ Fenster verbessert den Tagesrhythmus, den Schlaf und die psychische Gesundheit bei gesunden Erwachsenen, berichten Forscher in dem Fachmagazin „International Journal of Environmental Research and Public Health“.

Kaffeetrinkende Frau blickt durch Fenster.
Der Lichteinfall in die Wohnung spielt eine große Rolle beim Tag-Nacht-Rhythmus des Körpers.
© iStock.com/Halfpoint

20 Personen verbrachten eine Woche in Wohnungen mit „intelligenten“ elektrochromen Glasfenstern, die je nach Sonnenstand dynamisch getönt werden, und eine weitere Woche in Wohnungen mit Standardfenstern und Jalousien. In der Wohnung mit einfachen Jalousien zeigten Messungen des Melatoninspiegels eine um 15 Minuten verzögerte Ausschüttung dieses Hormons, das den Tagesrhythmus steuert. Das bewirkte, dass die Personen 22 Minuten später und pro Nacht 16 Minuten weniger schliefen. Schlaftracker ließen zudem erkennen, dass der Schlaf während der Woche in den Wohnungen mit selbsttönenden Fenstern qualitativ besser war, was zu mehr Vitalität während des Tages, einer Verringerung von Angst um elf Prozent und neun Prozent weniger Stress führte.

„Bei der Wahl des Wohnortes sind Tageslicht und eine gute Aussicht wichtige Aspekte für potenzielle Mieter“, sagte der Dr. Piers MacNaughton von der Harvard School of Public Health in Boston. „Diese Studie zeigt, dass Tageslicht und Ausblick sind nicht nur nette Annehmlichkeiten sind, sondern auch grundlegende Auswirkungen auf unsere Gesundheit und Hormone haben.“ Die Forscher glauben, dass durch intelligente Fenster mehr Tageslicht ohne Nachteile in Bezug auf die Lichtverhältnisse, Temperatur oder den Energieverbrauch möglich ist.

Schon zuvor hatten die Forscher herausgefunden, dass viel Tageslicht „verschenkt“ wird, indem an Gewerbe- und Wohngebäuden 59 Prozent der Fensterfläche unabhängig von der Tageszeit oder Himmelsrichtung mit Jalousien oder dergleichen bedeckt waren.

Quelle: DOI 10.3390/ijerph18199980

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hepatitis-Risiko im Urlaub

Im Video-Interview mit einer Betroffenen gibt Prof. Dr. med. Karl-Heinz Herbinger, Experte für…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, sitzt auf einem Stuhl und macht sich Notizen.
Gesellschaft

Podcast: Gut vorbereitet zum Arzt

Die meisten von uns kennen es: Manchmal muss man lange auf einen Termin beim Arzt warten, und kaum…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden