Gesund leben

Wie gesund ist Cold Brew Coffee wirklich?

02.11.2018

Cold Brew Coffee kommt zunehmend in Mode und ist eine willkommene Alternative zum Heißgetränk. Forschungen haben nun ergeben, dass er dem heiß aufgebrühten Kaffee im Gehalt an Antioxidantien unterlegen ist.

Cold Brew Coffee ist, anders als oft angenommen, nicht gesünder als die heiße Variante.
Viele Kaffeeliebhaber "brühen" ihren Kaffee neuerdings kalt. Gesünder ist das allerdings nicht, sagen Forscher.
© SawBear Photography - stock.adobe.com

„Kaltgebrühter“ Kaffee wird vielerorts angeboten und als neues Lifestyle-Produkt mit geringerem Säuregehalt im Vergleich zu herkömmlichem Kaffee beworben. Prof. Dr. Niny Rao und Dr. Megan Fuller von der Thomas Jefferson University in Philadelphia haben beide Getränke auf ihre chemische Zusammensetzung hin genauer untersucht. Bei verschiedenen Kaffeesorten aus fünf Ländern stellten sie fest, dass sich der Säuregehalt bei beiden Zubereitungsarten nur geringfügig unterschied, er bewegte sich zwischen 4,85 und 5,13.

Jedoch fanden sie bei heiß aufgebrühtem Kaffee einen höheren Gehalt an Antioxidantien, von denen man annimmt, dass sie für die gesundheitlichen Vorteile von Kaffee verantwortlich sind. Diese Vorteile wurden in einer Reihe von Studien belegt und reichen bis zu einem geringeren Risiko für Krebs, Diabetes und Depressionen. „Kaffee enthält viele Antioxidantien. Wenn Sie ihn in Maßen trinken, kann er ziemlich gut für Sie sein“, sagt Fuller.

Für die Herstellung von Cold Brew Coffee wird Zeit anstelle von Hitze genutzt: Man lässt den Kaffee über viele Stunden hinweg bei Raumtemperatur ziehen. Er sollte aber besser nicht als vermeintlich bessere Alternative zu heißem Kaffee getrunken werden, wenn es darum geht, Magen-Darm-Beschwerden zu vermeiden, da sein Säuregehalt nicht – wie oft angenommen – geringer ist.

ZOU

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Plötzlich auftretende, flüchtige Rötungen?

Wir zeigen dir, was hinter Hautrötungen im Gesicht und entzündlichen Symptomen wie Papeln und…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Ältere Frau, hält sich eine Gurkenscheibe vor das Gesicht.
Ernährung

Podcast: Vegan – nicht nur auf dem Teller

Kleidung, Kosmetik oder Taschen: Nicht nur Lebensmittel können tierischen Ursprungs sein. Für die…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden