SeniorenBaby & Familie

Hilft Alkohol dem Immunsystem?

18.05.2020

Keine Frage: Übermäßiger Alkoholkonsum schadet der Gesundheit. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben jedoch Hinweise darauf gefunden, dass moderate Mengen Alkohol Autoimmunerkrankungen in Schach halten könnten. Die Ergebnisse sind im Fachblatt „Nature“ veröffentlicht.

Moderate Mengen Alkohol könnten das Immunsystem unterstützen.
Ein Weg Alkohol könnte die Entwicklung von Autoimmunerkrankungen positiv beeinflussen.
© iStock.com/anyaberkut

Die Forscher haben herausgefunden, warum ein wenig Alkohol dazu beiträgt, dass weniger Autoantikörper gebildet werden, die im eigenen Gewebe Schaden anrichten: Bestimmte Immunzellen, sogenannte follikuläre T-Helferzellen, reagieren empfindlich auf das Stoffwechselprodukt Acetat aus dem Alkoholabbau. Dadurch schütten die Zellen weniger von dem Botenstoff Interleukin-21 aus, was dazu führt, dass ein bestimmter Zweig der Immunantwort, der an Autoimmunreaktionen mitwirkt, gehemmt wird.

Schon lange weiß man, dass Alkohol positive Effekte auf das Immunsystem haben kann. Beispielsweise kommt es bei Menschen, die hin und wieder ein Gläschen trinken, nach Lebertransplantationen seltener zu Abstoßungsreaktionen als bei Abstinenzlern. Auch die Entwicklung von rheumatoider Arthritis oder multipler Sklerose sowie Schübe bei Patienten mit diesen Erkrankungen kommen bei einem moderaten Alkoholkonsum seltener vor.

Prof. Dr. Mario Zaiss erteilt aber keinen Freifahrtschein für einen ungehemmten Alkoholgenuss: „Die negativen Effekte übermäßigen Alkoholkonsums sollten auch im Lichte dieser Daten nichtsdestotrotz immer bedacht werden, auch wenn moderater Alkoholgenuss positive gesundheitliche Effekte zeigen und gerade bei Autoimmunerkrankungen einen therapeutischen Immuntoleranzeffekt erzeugen kann.“

ZOU

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, liegt zusammengekrümmt auf der Couch.
Frauengesundheit

Podcast: Das hilft bei Regelschmerzen

An den ersten Tagen der Periode leiden viele Frauen unter schmerzhaften Krämpfen im Unterleib. Mit…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden