GesellschaftSeniorenGesundheit

Immer mehr Erwachsene leiden unter Arthritis

ZOU  |  28.10.2022

In England ist die Anzahl der Erwachsenen mit entzündlichen Gelenkerkrankungen innerhalb von 16 Jahren um mehr als 40 Prozent gestiegen. Dies zeigt eine Studie, die in der Fachzeitschrift „The Lancet Regional Health - Europe“ erschienen ist.

Mann, hält sich seine Hand.
Schmerzen in den Fingergelenken sind häufig ein erstes Warnzeichen für rheumatoide Arthritis.
© digitalskillet/iStockphoto

Zwischen 2004 und 2020 haben entzündliche Gelenkerkrankungen in England um mindestens 40 Prozent zugenommen. Das bedeutet, dass im Jahr 2020 mehr als ein Prozent aller Erwachsenen und mehr als 2,5 Prozent der über 65-Jährigen die Diagnose einer entzündlichen Arthritis bekommen hatten.

Der Begriff „entzündliche Arthritis“ umfasst verschiedene Erkrankungen, die Schmerzen und Schwellungen von Gelenken verursachen. Die häufigsten sind rheumatoide Arthritis, Psoriasis-Arthritis und axiale Spondyloarthritis. Je früher Menschen mit entzündlicher Arthritis eine fachärztliche Behandlung erhalten, desto besser können sie behandelt werden.

Dr. Ian Scott von der Universität in Keele kommentierte die Ergebnisse entsprechend: „Unsere Ergebnisse haben erhebliche Auswirkungen auf den NHS [den National Health Service; das staatliche Gesundheitssystem in Großbritannien und Nordirland]. Viele Studien haben gezeigt, dass Menschen mit entzündlicher Arthritis umso besser behandelt werden, je früher sie zu einem Spezialisten gehen. Es ist sehr wichtig, dass Menschen mit neu auftretender entzündlicher Arthritis oder einem Schub ihrer Arthritis schnell untersucht werden. Dies zu ermöglichen, ist von entscheidender Bedeutung.“

Er wies darauf hin, dass besonders Menschen über 65 Jahren davon betroffen sind, und warnte: „Wir müssen insbesondere sicherstellen, dass die Digitalisierung im Gesundheitswesen ältere Menschen mit Arthritis nicht abhängt. Andere Studien haben gezeigt, dass sie das Internet seltener nutzen und seltener über die wesentlichen digitalen Fähigkeiten verfügen, um auf Online-Gesundheitsangebote zuzugreifen.“

Quelle: DOI 10.1016/j.lanepe.2022.100519

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Erfahrungsbericht einer Betroffenen mit EGPA

Welche Symptome Dimitra hatte, wie sie diese schwere Zeit vor der Diagnose erlebte und wie sie heute…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Mann, hält sein Hörsystem in die Kamera.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Hörgeräte richtig pflegen

Ein Hörsystem ist ein wahres Technikwunder. Was sie mittlerweile alles können und wie man sie…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden