Gesundheit

Kaffeesatz für die Alzheimer-Vorbeugung?

ZOU  |  23.11.2023

Das Fortschreiten neurodegenerativer Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson könnte durch eine aus gebrauchtem Kaffeesatz gewonnene Substanz verhindert werden. Des berichtet ein US-Forschungsteam in dem Fachmagazin „Environmental Research“.

Kaffeesatz.
Eine Substanz, die aus Kaffeesatz gewonnen werden kann, könnte Gehirnzellen vor Schäden durch Pestizide schützen.
© PamWalker68/iStockphoto

Eine auf Kaffeesäure basierende Substanz mit dem Kürzel CACQD könnte Gehirnzellen vor Schäden durch Pestizide schützen, die verschiedene neurodegenerative Erkrankungen verursachen können. Das fand ein Forschungsteam durch Experimente mit CACQD im Reagenzglas und mit Zellen heraus: CACQD verhinderte Zellschäden durch das Pestizid Paraquat, indem es aggressive freie Radikale aus den Zellen entfernte und die Verklumpung von Amyloid-Ablagerungen, die für Alzheimer typisch sind, hemmte. Dabei wurden keine nennenswerten Nebenwirkungen beobachtet.

Die Forschenden gehen davon aus, dass eine Behandlung mit CACQD beim Menschen im sehr frühen Stadium einer Erkrankung wie Alzheimer oder Parkinson wirksam sein kann, um deren Fortschreiten zu verhindern. „Es ist wichtig, diese Erkrankungen anzugehen, bevor sie das klinische Stadium erreichen, sonst ist es wahrscheinlich zu spät“, sagte Dr. Mahesh Narayan von der Universität Texas in El Paso. „Unser Ziel ist es, eine Lösung zu finden, die die meisten Fälle dieser Erkrankungen zu einem für möglichst viele Patienten vertretbaren Aufwand verhindern kann.“

Das Team extrahiert CACQD in einem umweltfreundlichen Verfahren aus gebrauchtem Kaffeesatz, indem es ihn vier Stunden lang bei 200 Grad „kocht“. Damit wird die Kohlenstoffstruktur der Kaffeesäure zu CACQD neu ausgerichtet.

Quelle: DOI 10.1016/j.envres.2023.116932

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!

Podcast: Mundgeruch vermeiden

Wenn es nach den Spagetti mit Knoblauch nicht gut riecht, beschwert sich höchstens die Umgebung.…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden