Lebensbaum

Äußerlich aufgetragen soll Extrakt aus Lebensbaum Warzen vertreiben.

familylifestyle/iStockphoto

Dunkelgrün, von schlanker, kegelförmiger Gestalt, mit kleinen, festen, schuppenartigen Blättern und streifig-zerfetzter, rotbrauner Rinde: So kennt wohl fast jeder den abendländischen Lebensbaum (Thuja occidentalis) als typischen Zierbaum auf Friedhöfen. Oft schmückt er immergrüne Hecken, aber seine Zweigspitzen werden auch in der Naturheilkunde geschätzt.

Die Zweigspitzen und jungen Triebe dieser Pflanze enthalten einen hohen Anteil ätherischer Öle, die antiviral wirken. Volksmedizinisch werden daher Auszüge aus Lebensbaumkraut zum Beispiel gegen Atemwegs- und Hautinfektionen und zur Steigerung der Abwehrkräfte eingesetzt. Darüber hinaus soll Thujaextrakt, äußerlich aufgetragen, Warzen vertreiben. Da diese von Viren ausgelöst werden, erscheint diese Anwendung erfolgversprechend.

Auch in der Homöopathie werden innerlich und äußerlich Zubereitungen aus Thuja gegen Warzen empfohlen. Und auch in der Behandlung von Infektionen und Rheumatismus hat Thuja seinen Platz in der Homöopathie gefunden.

Da die Inhaltsstoffe des Lebensbaums in hoher Dosierung Vergiftungserscheinungen wie Krampfanfälle und Magen-Darm-Probleme hervorrufen, raten Fachleute von einer Selbstbehandlung, zum Beispiel mit Teezubereitungen, ab. Die Dosierungsempfehlungen von Fertigpräparaten sollten genau befolgt werden. Besonders in der Schwangerschaft dürfen keine Lebensbaumpräparate eingenommen werden, da sie Fehlgeburten begünstigen.

Auch in der Homöopathie kommt der Lebensbaum zum Einsatz. Gegen Warzen hat sich die innerliche und äußere Anwendung bewährt. Außerdem kommen noch Causticum, Ferrum picrinicum sowie Antimonium crudum in Frage, um Warzen homöopathisch zu behandeln.

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Diabetes mellitus und Belastung der Haut

Trockene Haut, Juckreiz? Passende Hautpflege bei typischen Begleiterscheinungen.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Trockene Augen treten vor allem im Winter auf.
Apotheke

Podcast: Die besten Tipps gegen trockene Augen

Vor allem im Winter fördert Heizungsluft trockene Augen. Brennen, Jucken oder ein Fremdkörpergefühl…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Diabetes

Alles rund um die Stoffwechselerkrankung Diabetes lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden