ErnährungGesund leben

Mediterrane Ernährung besser ohne Fertigprodukte

ZOU  |  31.07.2023

Eine italienische Studie zeigt, dass auch eine an sich gesunde Ernährung unerwartet viele hochverarbeitete Lebensmittel enthalten kann: Diese stark verarbeiteten, meist industriell hergestellten Produkte waren mit einer erhöhten Sterblichkeit bei Menschen mit Typ-2-Diabetes verbunden, und das unabhängig von der allgemeinen Qualität der Ernährung.

Älteres Paar kauft auf dem Markt ein.
Neben Fisch und Meeresfrüchten enthält die mediterrane Ernährung viel frisches Obst und Gemüse.
© nd3000/iStockphoto

Ein hoher Konsum hochverarbeiteter Lebensmittel war bei 1.066 Menschen mit Diabetes unabhängig von der Einhaltung der Mittelmeerdiät mit einer erheblich gesteigerten Sterblichkeit verbunden, insbesondere durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Personen, die mehr hochverarbeitete Lebensmittel zu sich nahmen, hatten eine um 60 Prozent höhere Sterblichkeit. Die Sterblichkeit durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen – häufigste Todesursache für Diabetiker – war sogar doppelt so hoch wie bei einem geringen Verzehr, berichtet das Forschungsteam in der Fachzeitschrift im „American Journal of Clinical Nutrition“.

Hochverarbeitete Lebensmittel enthalten häufig Substanzen, die zu Hause normalerweise nicht verwendet werden, z. B. hydrolysierte Proteine, Maltodextrine und gehärtete Fette sowie Lebensmittelzusatzstoffe wie Farbstoffe, Konservierungsstoffe, Antioxidanzien, Geschmacksverstärker und Süßstoffe. Sie dienen meist dazu, den Geschmack, das Aussehen und die Haltbarkeit zu verbessern. Man mag nun automatisch an abgepackte Snacks, Softdrinks, Fertiggerichte und Fastfood denken. Das trifft die Sache aber nicht ganz, denn auch in vermeintlich gesunden Lebensmitteln wie Fruchtjoghurt, Frühstücks-Cerealien oder Fleisch-Ersatzprodukten sind diese Substanzen oft enthalten.

Prof. Licia Iacoviello von der Universität Insubria in Varese und Como sagte: „Eines der interessantesten Ergebnisse dieser Studie ist, dass das erhöhte Risiko im Zusammenhang mit hochverarbeiteten Lebensmitteln auch bei Personen mit mediterraner Ernährungsweise beobachtet wurde. Das spricht dafür, dass die Vorteile der gesunden Mittelmeerdiät durch einen hohen Anteil hochverarbeiteter Lebensmittel zunichte gemacht werden können.“

Quelle: DOI 10.1016/j.ajcnut.2023.07.004

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Du bist nicht allein mit deinem Hautproblem

Erfahre hier, wie du deine Symptome lindern kannst und dich wieder gut mit deiner Haut verstehst.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Eine Frau misst ihren Blutzuckerwert
Podcast: gecheckt!

Podcast: So vermeiden Sie Messfehler

Blutzuckermessen gehört bei Diabetes einfach dazu. Egal, ob nur manchmal oder täglich. Dabei können…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden