GesundheitspolitikBeratung

Ab Samstag gibt es wieder kostenlose Corona-Bürgertests

ck/PZ/NK  |  12.11.2021

Ab dem morgigen Samstag können Apotheken und Testzentren wieder kostenlose Corona-Schnelltests für alle anbieten. Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) heute angekündigt.

Medizinisches Personal mit einem Teststäbchen.
Schon ab morgen darf sich wieder jeder Bürger kostenfrei auf das Coronavirus testen lassen.
© nito100/iStockphoto

Wegen der weiter stark ansteigenden Coronavirus-Neuinfektionen sollen die kostenlosen Bürgertests wieder reaktiviert werden. Seit dem 11. Oktober sind diese für den Großteil der Bevölkerung nicht mehr kostenlos, nur noch bestimmte Personengruppen dürfen sich derzeit unter anderem in Apotheken kostenfrei testen lassen. Am heutigen Freitag erklärte Spahn, dass er eine entsprechende Änderung der Coronavirus-Testverordnung heute noch unterzeichnen werde. Die Verordnung soll dann am morgigen Samstag in Kraft treten. Damit können Apotheken die Gratis-Tests bereits ab morgen wieder anbieten. Spahn geht davon aus, dass ab Anfang der nächsten Woche das Angebot wieder nach und nach ausgebaut werde. Geplant ist laut Verordnungsentwurf, das Angebot der Gratis-Tests zunächst bis zum 31. März 2022 anzubieten.

RKI: Corona-Lage ist ernst

Die vierte Welle hat Deutschland derweil im Griff. Die Lage sei ernst zu nehmen, betonten Spahn aber auch der Präsident des Robert Koch-Instituts Lothar Wieler. Die Sieben-Tage-Inzidenz hat an diesem Freitag den fünften Tag in Folge einen Höchstwert erreicht. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab eine Inzidenz von 263,7 an. Am gestrigen Donnerstag gab es damit knapp 50.000 Neuinfektionen, erklärte auch Wieler. Von den 50.000 Fällen werden im Lauf der Zeit 3000 im Krankenhaus behandelt werden, prognostizierte Wieler. Anhand der RKI-Daten werden davon mindestens 350 in den Intensivstationen landen und mindestens 200 der 50.000 Fälle versterben. Diese Zahlen könnten selbstverständlich schwanken, insbesondere je mehr Ältere unter den Fällen sind, desto höher sei die Sterbefallanzahl, so Wieler.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, liegt zusammengekrümmt auf der Couch.
Frauengesundheit

Podcast: Das hilft bei Regelschmerzen

An den ersten Tagen der Periode leiden viele Frauen unter schmerzhaften Krämpfen im Unterleib. Mit…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden