ErnährungAbnehmenGesundheit

Ballaststoffe verändern Belohnungssignale im Gehirn

ZOU  |  14.10.2023

Eine ballaststoffreiche pflanzliche Ernährung kann dazu führen, dass das Gehirn auf kalorienreiche Nahrungsmittel weniger stark mit Belohnungssignalen reagiert. Dies könnte dazu beitragen, dass der Appetit auf energiedichte Lebensmittel abnimmt.

Älteres Paar bereitet Salat.
Ballaststoffe sind günstig für die Ernährung. Sie beeinflussen unter anderem die Darmflora.
© Wavebreakmedia/iStockphoto

In einer Studie haben 59 Personen zwei Wochen lang jeden Tag den pflanzlichen Ballaststoff Inulin zu sich genommen. Das Präbiotikum beeinflusste die Darmflora, wodurch sich im Blut und im Stuhl der Teilnehmenden auch der Gehalt an bakteriellen Stoffwechselprodukten veränderte.

Zu vier Zeitpunkten wurden funktionelle MRT-Untersuchungen durchgeführt, in denen die Gehirnaktivität beim Anblick verschiedener Gerichte erfasst wurde: Vor und nach der zweiwöchigen Einnahme von Inulin bzw. der eines Placebos. Nachdem die Personen zwei Wochen lang Inulin eingenommen hatten, reagierten Gehirnbereiche, die mit Belohnungen zu tun haben, weniger stark auf den Anblick kalorienreicher Lebensmittel.

„Die Ergebnisse lassen auf eine potenzielle Verbindung zwischen Darmgesundheit und Gehirnfunktion schließen, in diesem Fall die Essentscheidung“, sagt PD Dr. Veronica Witte, von der Universitätsmedizin Leipzig, die die Ergebnisse zusammen mit ihrem Team in dem Fachmagazin „Gut“ veröffentlicht hat.

Momentan untersucht das Team, wie sich die Einnahme über sechs Monate auf das Essverhalten, das Körpergewicht und die Gehirnaktivität auswirkt. „Zukünftige Studien sind erforderlich, um zu untersuchen, ob Behandlungen, die das Mikrobiom verändern, neue Wege für weniger invasive Ansätze zur Vorbeugung und Therapie von Adipositas eröffnen könnten. Ein besseres Verständnis der zugrundeliegenden Mechanismen zwischen Mikrobiom, Darm und Gehirn könnte helfen, neue Strategien zur Förderung gesünderer Essgewohnheiten bei Menschen zu entwickeln“, erklärte Witte.

Quelle: DOI 10.1136/gutjnl-2023-330365

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Mitmachen & gewinnen!

Sagen Sie uns Ihre Meinung und gewinnen Sie einen Amazon-Gutschein im Wert von 50 €.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Gesellschaft

Podcast: Abnehmen mit der Spritze?

Neue Wirkstoffe sollen ganz einfach das Gewicht reduzieren. Doch für wen sind die Mittel geeignet?…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden