Baby & FamilieGesundheit

Corona-Impfung: Erste Daten für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren

Dr. Karen Zoufal  |  27.09.2021

Der Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer wurde in einer geringeren Dosis als für Erwachsene an Kindern im Alter von null bis elf Jahren getestet. Erste Ergebnisse bei den Fünf- bis Elfjährigen zeigen, dass die Impfung gut verträglich ist und trotz der geringeren Dosis eine verlässliche Immunantwort hervorruft.

Zwei Kinder, balancieren im Wald über einen Baumstamm.
Bislang gibt es noch keine zugelassenen Corona-Impfstoffe für Kinder unter 12 Jahren. Das könnte sich bald ändern.
© monkeybusinessimages/iStockphoto

2.268 Kinder zwischen fünf und elf Jahren, die zweimal mit einem Drittel der Erwachsenen-Dosis geimpft worden waren, entwickelten gemessen am Antikörpertiter eine ähnlich gute Immunantwort wie Personen zwischen 16 und 25 Jahren, die die höhere Dosis bekommen hatten. Im Vergleich zu den Jugendlichen und jungen Erwachsenen wurde der Impfstoff von den Kindern ähnlich gut vertragen und führte zu vergleichbaren Nebenwirkungen.

Insgesamt wurde der Impfstoff 4.500 Kindern zwischen null und elf Jahren zweimal im Abstand von drei Wochen verabreicht. Mögliche Nebenwirkungen wurden während einer Beobachtungszeit von einem halben Jahr erfasst. Kinder ab fünf Jahren bekamen 10 Mikrogramm Impfstoff, bei Personen ab zwölf Jahren sind es 30 Mikrogramm. Für Kinder unter fünf Jahren stehen die Ergebnisse noch aus und werden im vierten Quartal 2021 erwartet. Sie erhielten mit drei Mikrogramm nur ein Zehntel der Erwachsenen-Dosis.

Bevor Kinder unter zwölf Jahren flächendeckend geimpft werden können, muss der Impfstoff für diese Altersgruppe von der europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) zugelassen werden. Die Einreichung der Studienergebnisse auch bei den Zulassungsbehörden anderer Länder ist zu diesem Zweck geplant.

Quelle: Pfizer und BioNTech geben positive Ergebnisse aus Zulassungsstudie für COVID-19-Impfstoff bei Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren bekannt

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hepatitis-Risiko im Urlaub

Im Video-Interview mit einer Betroffenen gibt Prof. Dr. med. Karl-Heinz Herbinger, Experte für…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, sitzt auf einem Stuhl und macht sich Notizen.
Gesellschaft

Podcast: Gut vorbereitet zum Arzt

Die meisten von uns kennen es: Manchmal muss man lange auf einen Termin beim Arzt warten, und kaum…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden