GesellschaftGesundheit

Diabetesfälle werden sich bis 2050 fast verdoppeln

ZOU  |  23.06.2023

2021 lebten weltweit mehr als eine halbe Milliarde Menschen mit Diabetes. Ihre Anzahl wird in allen Ländern ansteigen und sich in den nächsten 30 Jahren nahezu verdoppeln, prognostizieren Forschende in dem Fachmagazin „The Lancet“.

Mann mit dickem Baum, bei dem ein Knopf des Hemdes aufgeplatzt ist.
Übergewicht zählt zu den größten Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes.
© zwolafasola/iStockphoto

Die aktuelle Erkrankungsrate liegt weltweit bei 6,1 Prozent. Damit gehört Diabetes zu einer der zehn häufigsten Ursachen für Tod und Behinderung. Am höchsten sind die Raten in Nordafrika und dem Nahen Osten (9,3 Prozent) sowie in Ozeanien (12,3 Prozent).

Bei Menschen ab 65 Jahren lag die weltweite Diabetesrate bei mehr als 20 Prozent. In Nordafrika und der Nahe Osten erreichte sie 39,4 Prozent, während Mitteleuropa, Osteuropa und Zentralasien mit 19,8 Prozent die niedrigste Rate aufwiesen. Katar war das Land mit den meisten Fällen bei älteren Personen: Dort hatten drei von vier Personen im Alter von 75 bis 79 Jahren Diabetes (76,1 Prozent).

Bis 2050 werden voraussichtlich 1,22 bis 1,39 Milliarden Menschen an Diabetes leiden, und in 89 von 204 Ländern und Regionen sogar mehr als jeder Zehnte. In Nordafrika und im Nahen Osten werden Erkrankungsraten von 16,8 Prozent erwartet, in Lateinamerika und in der Karibik von 11,3 Prozent.

„Die schnelle Zunahme von Diabetes ist nicht nur alarmierend, sondern auch eine Herausforderung für jedes Gesundheitssystem auf der Welt, insbesondere angesichts der Tatsache, dass die Krankheit auch das Risiko für ischämische Herzerkrankungen und Schlaganfälle erhöht“, sagte Dr. Liane Ong von der Universität Washington.

Die Berechnungen basieren auf Diabetes-Daten aus 204 Ländern, die in der Studie „Global Burden of Disease (GBD) 2021“ erfasst worden waren.

Quelle: DOI 10.1016/S0140-6736(23)01301-6

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frau im Wald wurde von Mücken gestochen.
Podcast: gecheckt!
Baby & Familie

Podcast: Entzündeter Mückenstich - was tun?

Mückenstiche können sehr unangenehm werden. Meist jucken sie nur, aber manche Insektenstiche…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden