GesellschaftGesundheit

Erste Hilfe: Jeder Zweite fühlt sich unsicher

NK  |  07.09.2022

Bei den meisten Menschen liegt der letzte Erste-Hilfe-Kurs schon lange zurück. Entsprechend fühlt sich fast die Hälfte der Deutschen bei diesem Thema wenig oder gar nicht sicher. Das geht aus einer Umfrage im Auftrag der Versicherung Cosmos Direct hervor.

Frau bei einem Erste-Hilfe-Kurs.
Es ist wichtig, die Erste-Hilfe-Kenntnisse aufzufrischen, wenn man sich bei diesem Thema nicht mehr sicher fühlt.
© stefanamer/iStockphoto

Notfälle geschehen plötzlich und ohne Vorwarnung. Oft zählt dabei jede Minute, gerade in einer lebensbedrohlichen Situationen wie einem Herzinfarkt oder Atemstillstand. Fast die Hälfte (48,5 Prozent) der Deutschen fühlt sich der Befragung zufolge jedoch unsicher, Erste Hilfe zu leisten. Lediglich 8,2 Prozent sind sich sehr sicher, im Ernstfall adäquat helfen zu können.

Frauen (40,2 Prozent) fühlten sich dabei grundsätzlich sicherer als Männer (33,7 Prozent). Auch das Alter machte einen Unterschied: 45,1 Prozent der 40 bis 49-Jährigen fühlten sich eher oder sehr sicher, in Notfällen helfen zu können, knapp gefolgt von den 18- bis 29-Jährigen mit 43,9 Prozent. Dagegen schwindet das Selbstvertrauen bei den Älteren: Die Mehrheit (54,2 Prozent) der Menschen ab 65 fühlt sich beim Thema Erste Hilfe nicht auf dem aktuellen Stand.

Auch bei der Art des Notfalls gab es Unterschiede. So traute sich die Mehrheit der Befragten die Versorgung von Prellungen und offenen Wunden zu. Hingegen würden nur 30,9 Prozent in Notfallsituationen mit akuter Lebensgefahr, zum Beispiel bei einem Herzinfarkt, die Wiederbelebung starten. Und mehr als jeder Zehnte (14,5 Prozent) schließt für sich kategorisch aus, in irgendeiner der genannten medizinischen Notfallsituationen zu helfen. Das ist jedoch ein großer Fehler: Laut Strafgesetzbuch ist unterlassene Hilfeleistung eine Straftat, die mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr bestraft werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junger Mann mit Pflaster am Oberarm
Podcast: gecheckt!
Männergesundheit

Podcast: Affenpocken - der beste Schutz

Eine Infektion mit Affenpocken kann sehr unauffällig beginnen. Woran man die Krankheit erkennt und…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden