Beratung

Erster Patient erhält Grippeimpfung in der Apotheke

05.10.2020

Am 5. Oktober, pünktlich zu Beginn der Erkältungszeit, hat in Bornheim bei Bonn der erste Patient eine Grippeimpfung in einer deutschen Apotheke bekommen. Damit ist in Nordrhein das bundesweit erste Modellprojekt zu Grippeschutzimpfungen in Apotheken gestartet.

In NRW hat der erste Patient eine Grippeimpfung in der Apotheke erhalten.
Geschafft: In der Donatus Apotheke in Bornheim wurde der erste Patient gegen Grippe geimpft.
© FotoDuets/iStockphoto

Dr. Markus Reiz, Inhaber der Donatus Apotheke in Bornheim, ist jetzt als erster Apotheker in das neue Dienstleistungsangebot der deutschen Apotheken gestartet. „Ich freue mich, gemeinsam mit meinen zwei Apothekerkolleginnen aus meinem Apothekenteam, die ebenfalls die Impfqualifikation erworben haben, dass es jetzt endlich losgehen kann. Aktuell haben wir schon eine lange Warteliste von Versicherten der AOK Rheinland/Hamburg, die unser neues Dienstleistungsangebot wahrnehmen wollen“, sagt Reiz.

Viele Apotheken bieten die Grippeimpfung an

Auch Thomas Preis, Vorsitzender des AVNR, freut sich: „Das war ein hartes Stück Arbeit für alle Beteiligten, in weniger als 12 Wochen die Voraussetzungen zu schaffen, dass jetzt in den nächsten Tagen schon über 60 öffentliche Apotheken in Nordrhein ergänzend zum Impfangebot der Ärzteschaft für Grippeimpfungen der Bevölkerung zur Verfügung stehen können.“ Weitere gut 60 Apotheken sollen noch bis zum November folgen, so dass in der Grippesaison 2020/2021 fast 150 Apotheken an Rhein und Ruhr Grippeschutzimpfungen durchführen werden.

Günter Wältermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg, erklärte zum jetzt gestarteten Modellprojekt Grippeimpfung in öffentlichen Apotheken schon unlängst: „Dieser weitere, niedrigschwellige Zugang zur Impfung in öffentlichen Apotheken macht es den Menschen leichter, sich gegen Influenza impfen zu lassen. Die Grippeschutzimpfung ist eine der bedeutendsten und wirksamsten präventiven Maßnahmen: Mit ihr können viele Grippetote vermieden werden“.

AVNR/NK

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Mikrofonsymbol für den Podcast.
Podcast "gecheckt"

Jetzt reinhören: Jede Woche eine neue Folge!

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden