GesellschaftHaut, Zähne & Schönheit

Europäer schützen sich schlecht vor Sonne

ZOU  |  09.09.2022

In Europa halten sich hartnäckig verschiedene Irrglauben, was Sonnenschutz und Hautbräune betrifft: 80 Prozent der Menschen halten Bräune für attraktiv und 73 Prozent für gesund. Auch viele Sonnenschutzmaßnahmen setzen sie schlechter um als Menschen aus nicht-europäischen Ländern.

Junge Frau, hält eine Hand über ihre Augen, um sich vor der Sonne zu schützen.
Viele Europäer schützen ihre Haut nicht ausreichend vor der Sonne.
© 1BSG/iStockphoto

Zu viel Sonne verursacht Hautkrebs und lässt die Haut altern. Trotzdem glauben in Europa mehr Menschen an eine „gesunde Bräune“ und schützen ihre Haut nicht ausreichend Ein Vergleich zeigt, dass Menschen aus nicht-europäischen Ländern diesbezüglich in vielen Punkten besser abschneiden:

Zustimmung zu der Aussage% der Befragten in Europa% der Befragten in anderen Ländern
„Bräune ist attraktiv“ (falsch) 80 67
„Bräune ist gesund“ (falsch) 73 59
„Sonne lässt die Haut altern“ (richtig) 92 86
„Ich schütze mich nicht das ganze Jahr über vor Sonne“ (falsch) 84 79
„Sonnenschutz ist bei bewölktem Wetter nützlich“ (richtig) 56 64
„wenn die Haut schon gebräunt ist, benötigt man keinen Sonnenschutz“ (falsch) 24 21
„ich wende regelmäßig alle Sonnenschutzmaßnahmen an“ (richtig) 10 14
„ich trage regelmäßig eine Kopfbedeckung“ (richtig) 51 57
„ich bleibe möglichst im Schatten“ (richtig) 73 80
„ich benutze regelmäßig Sonnencreme“ (richtig) 62 52
„ich benutze einmal am Tag Sonnencreme, wenn ich in der Sonne bin“ (falsch) 34 49
„ich benutze nie Sonnencreme“ (falsch) 10 16

Prof. Thierry Passeron, der die Ergebnisse auf dem 31. Kongress der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie (EADV) in Mailand vorstellte, sagte dazu: „Diese Studie zeigt, wie tief verwurzelt der Mythos der „gesunden“ Sonnenbräune ist – selbst bei Menschen, die bereits Sonnenschäden erlitten haben oder an Hautkrebs erkrankt sind. In Europa scheint das Bewusstsein für den Sonnenschutz am schlechtesten zu sein. Die Menschen müssen verstehen, dass sie ihre Haut das ganze Jahr über schützen müssen, auch bei bewölktem Wetter. Sonnencreme muss alle zwei Stunden erneut aufgetragen werden, um einen ausreichenden Schutz zu gewährleisten. Andere Maßnahmen wie das Tragen von Sonnenbrille, Hut und Schutzkleidung sowie nach Möglichkeit das Aufsuchen von Schatten sind ebenfalls wichtig.“

Etwa 1,7 Prozent der Erwachsenen in Europa (7,3 Millionen Menschen) haben Hautkrebs. Die Zahlen stammen aus einer Umfrage unter 17.000 Personen aus 17 Ländern, darunter 6.000 Personen aus Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Russland.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frau mit Joghurt auf einem Löffel
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Das Mikrobiom - gesunde Darmbakterien

Ein gesunder Darm schützt vor vielen Krankheiten. Wir erklären die Rolle der Darmflora und wie…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden