NaturheilkundeAlternative TherapieGesundheit

Feldenkrais hilft bei bestimmten Rückenschmerzen

ZOU  |  11.07.2022

Anlässlich einer Bürgeranfrage hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) die Wirksamkeit der Feldenkrais-Methode bei verschiedenen Krankheiten untersucht, die mit einer Störung der Beweglichkeit einhergehen. Bei Parkinson und chronischen Schmerzen im unteren Rückenbereich scheint sie zu helfen.

Eine Gruppe von Frauen liegt auf Gymnastikmatten.
Die Feldenkrais-Methode kann in Einzel- und Gruppenunterricht gelehrt werden. Entwickelt hat sie Dr. Moshé Feldenkrais (1904-1984).
© fizkes/iStockphoto

Obwohl die Datenlage dünn war, zeichnet sich aus wissenschaftlichen Studien ab, dass die Feldenkrais-Methode im Vergleich zu einem Bildungsprogramm in Form von Vorträgen die Beweglichkeit und die gesundheitsbezogene Lebensqualität bei Menschen mit Parkinson verbessern kann. Auch bei chronischen Schmerzen im unteren Rücken schneidet die Methode diesbezüglich besser ab als ein Training mit Übungen zur Förderung der Rumpfstabilität. Im Vergleich zur Teilnahme an einer Rückenschule scheint die Feldenkrais-Methode Schmerzen im unteren Rücken besser zu lindern, die gesundheitsbezogene Lebensqualität war jedoch in der Gruppe mit Rückenschule höher. Deshalb lässt sich nicht eindeutig sagen, welche Behandlung besser hilft.

Weitere Erkrankungen, bei denen die Wirksamkeit der Methode getestet worden war, waren Nacken-Schulter-Beschwerden, multiple Sklerose sowie geistige Beeinträchtigung. Bei Nacken-Schulter-Beschwerden war die Datenlage nicht eindeutig, und bei multiple Sklerose und geistiger Beeinträchtigung scheint kein Nutzen gegeben zu sein.

Die Feldenkrais-Methode hat zum Ziel, über die bewusste Wahrnehmung von Körperbewegungen die Beweglichkeit zu verbessern. Sie umfasst verschiedene aktive und passive Bewegungen, die unter Anleitung erlernt werden. Die Kosten für eine Behandlung mit der Feldenkrais-Methode werden nur vereinzelt von Krankenkassen übernommen.

Quelle: IQWiG Bericht Störungen der Beweglichkeit: Hilft die Feldenkrais-Methode?

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Erfahrungsbericht einer Betroffenen mit EGPA

Welche Symptome Dimitra hatte, wie sie diese schwere Zeit vor der Diagnose erlebte und wie sie heute…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Mann, hält sein Hörsystem in die Kamera.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Hörgeräte richtig pflegen

Ein Hörsystem ist ein wahres Technikwunder. Was sie mittlerweile alles können und wie man sie…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden